Sektion: Heimat | Domownja | Domizna

winterlieb - libawka

winterlieb - libawka

Maja Nagel, Julius Günzel
Deutschland, 2020, 30 Min

Edith und Kito Penk aus Rohne streifen durch die Muskauer Heide, registrieren deren Verschwinden und kämpfen weiter gegen den Tagebau. Zweiter Teil der Chronik eines Widerstands mit sorbischer Musik, poetischer Kraft und stillem Beharren.

Performance

2020-12-11 | 19:00 Uhr
Glad-House
2020-12-13 | 12:00 Uhr
Weltspiegel

Noch wächst das Winterlieb im Unterholz, doch Zeichen an Bäumen legen die Spur für den Harvester, dem die Bagger folgen werden. Manchmal lassen Edith und Kito die rote Farbe verschwinden, so wie sie gegen den Tagebau demonstrieren oder im Wald sorbische Choräle singen. Nach CERNE JAGODY – BLAUBEEREN dokumentieren Maja Nagel und Julius Günzel weiter die Vernichtung einer Landschaft und Kultur, den Kampf eines sorbischen David gegen den übermächtigen Goliath. Den Rahmen bildet ein Gedicht von Róža Domašcyna für Edith Penk mit der Frage: „wem gehört das land“. GL

Filmformat
DCP
Drehbuch
Maja Nagel, Julius Günzel
Kamera
Julius Günzel
Ton
Julius Günzel
Schnitt
Maja Nagel, Julius Günzel
Musik
Falk Joost
Darsteller
Edith & Christian Penk
Produzent
Julius Günzel
Produktion
Filmpunktart - Julius Günzel www.filmpunktart.de Robert - Koch - Straße 9 01219 Dresden info@filmpunktart.de
Kontakt
Filmpunktart - Julius Günzel
www.filmpunktart.de
Robert - Koch - Straße 9
01219 Dresden
info@filmpunktart.de
Maja Nagel, Julius Günzel

Maja Nagel, Julius Günzel -

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

Leichhardts letztes Rätsel

Leichhardts letztes Rätsel

Sorben ins Kino! Auf der Suche nach dem sorbischen Film

Sorben ins Kino! Auf der Suche nach dem sorbischen Film

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.