Sektion: Spectrum

Socialistický Zombie Mord

Socialist Zombie Massacre

Rastislav Blažek, Peter Čermák, Zuzana Paulini
Slowakei, 2014, 94 Min

Das hat die Filmwelt noch nicht gesehen: Blutrünstige Zombies morden in den Kulissen einer sozialistischen Schule, unter Wandzeitungen, Lenin-Büsten und Husák-Fotos. Sie trachten nach dem Leben ihrer Mitschüler und ordentlichen Mitgliedern des Jugendverbandes. Ein bizarrer Genrefilm für Leute mit starken Nerven.

Dark Stone

1968, beim Einmarsch der sowjetischen Armee in der Tschechoslowakei gelangen auch Kisten mit einem seltsamen Giftgas ins Land: Wer es einatmet, wird zu einem Zombie. Genau dieses Gas wird Jahre später im Wehrunterricht einer slowakischen Schule verwendet, wo die Schüler den Umgang mit Gasmasken lernen sollen. Die nehmen die Übung natürlich nicht ernst, viele Masken passen auch gar nicht und so dauert es nicht lange und die ersten Schüler werden zu furchterregenden Zombies, die ihre Mitschüler niedermetzeln. Eine bizarre Jagd um Leben und Tod beginnt. Zwei Jugendfreundinnen schwingen beherzt die elektrische Kettensäge des Hausmeisters und sind bald nicht weniger blutrünstig als die brüllenden Ungetüme.

Entstanden ist dieser Film als Freizeitspaß einer Gruppe von Freunden. Ihr Budget war winzig, ihre Begeisterung groß. Das filmische Ergebnis lebt davon, dass die Improvisation sichtbar bleibt. Wer starke Nerven hat und schräge Filme liebt, der kommt hier auf seine Kosten! CF

Filmformat
DCP | Farbe / colour
Drehbuch
Rastislav Blažek, Peter Čermák, Zuzana Paulini, Igor Kovács
Kamera
Peter Čermák, Pavol Krchňák, Igor Kovács
Ton
Julián Ratica
Schnitt
Zuzana Paulini
Ausstattung
Tomáš Kraus
Musik
Sonic Fire
Darsteller
Denisa Rőtlingová, Viktor Gschweng, Veronika Valentovičová, Boris Biťukov, Tibor Zvonár, Hanka Harenčárová, Peter Lévay
Produzent
Pavol Krchňák
Produktion
Dark Stone
Co-Produktion
m-vision
Kontakt
Dark Stone
Pavol Krchňák
Závadská 12
83106 Bratislava
Slovakia
krchnakpavol@gmail.com
Rastislav Blažek, Peter Čermák, Zuzana Paulini

Rastislav Blažek, Peter Čermák, Zuzana Paulini -  

Rastislav Blažek
– geboren 1976 in Bratislava, ČSSR. Der slowakische Drehbuchschreiber studierte an der Akademie für Animation (UAT) in Bratislava und gründete 2001 die Firma Tichý dom.

Peter Čermák
– geboren 1980 in Bratislava, ČSSR. Er ist freischaffender Regisseur und Drehbuchschreiber.

Zuzana Paulini
– geboren 1979 in Bratislava, ČSSR. Die slowakische Animationskünstlerin spezialisierte sich 2014 auf Maskenbildnerei und wirkt in dieser Funktion bei zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit.

Filme
Peter Čermák:
DEKONŠTRUKCIA HORORU (2015, short)
V DOBROM AJ ZLOM (2016, short)
Weitere Filme die Sie interessieren könnten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.