Sektion:

POSLJEDNJI SRBIN U HRVATSKOJ

der LETZTE SERBE IN KROATIEN

Predrag Ličina
Kroatien, Serbien, 2019, 88 Min

Kroatien, sieben Jahre nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch. Das Trinkwasser ist knapp, die Schere zwischen arm und reich klafft weiter denn je. Außerdem macht sich eine Gruppe mächtiger Weltverschwörer einen Spaß daraus, Epidemien unters Volk zu bringen: Die Kroaten mutieren zu menschenfressenden Zombies – außer Mićo.

Der Bonvivant fährt ein teures rotes Cabrio, während Zagreb überquillt mit Obdachlosen. Nur die Stimme des Radiomoderators säuselt noch vom Licht am Ende des Tunnels. Im Kino kämpft die blonde Heldin Hrvojka Horvat mit Schild und Flammenschwert gegen die Feinde Kroatiens. Was wie eine post-kapitalistische Sozialkomödie beginnt, wandelt sich schnell zu einem aktionsreichen Horrorfilm mit Science-Fiction-Elementen: Denn aus dem All heraus vergiftet eine Gruppe elitärer Wasserhersteller das Land mit einem Kannibalismus-Virus. Nur Mićo wird nicht von der Zombie-Krankheit befallen. Er scheint immun zu sein und begibt sich mit Hrvojka und zwei weiteren Kameraden auf die Flucht, aber die Grenzen sind längst abgesichert. Kurz bevor ein paranoider amerikanischer General die Seuchenregion mit einer neuen Bombe von der Landkarte tilgen will, entdecken Mićo und seine patriotischen Freunde ein ungewöhnliches Heilmittel gegen das Virus – und ganz nebenbei, dass ihr Blut nicht so rein kroatisch ist, wie sie immer dachten.

Mit schwarzem Humor nimmt die Horrorkomödie nationalistische Überheblichkeiten und Vorurteile zwischen ethnischen Gruppen im ehemaligen Jugoslawien aufs Korn und wurde damit in der Region zum Publikumshit. WMH

Filmformat
DCP | Farbe / colour
Drehbuch
Predrag Ličina
Kamera
Ivan Zadro
Ton
Julij Zornik
Schnitt
Tomislav Pavlic
Ausstattung
Jana Piacun
Musik
Jura Ferina, Pavao Miholjevic
Darsteller
Kresimir Mikic, Hristina Popovic, Dado Cosic, Tihana Lazovic, Marina Redzepovic, Dusan Bucan
Produzent
Ankica Jurić Tilić
Produktion
KINORAMA SULEKOVA 29 10000 ZAGREB Croatia ankica@kinorama.hr Tel: +38512316787 Mobile: +38598465576
Co-Produktion
Art&Popcorn
Kontakt
SOUL FOOD FILMS
Majke Jevrosime 39,
11000 Beograd, Serbia
info@soulfoodfilms.com
+381 11 2672 004
Predrag Ličina

Predrag Ličina - geboren 1972 in Zagreb, Kroatien, wo er Film- und Fernsehregie an der Academy of Dramatic Arts studierte. Er schreibt zunächst Filmrezensionen für verschiedene Zeitungen, bevor er zum Kroatischen Fernsehen geht, wo er als Regieassistent zahlreiche Musikvideos, aber auch Dokumentationen realisiert. Danach folgten viele Werbevideos. DER LETZTE SERBE IN KROATIEN ist sein Spielfilmdebüt.

Filme
SUNDAY MORNING, SATURDAY EVENING (2012, TV series)
TELEPORT ZOVKO (2014, short)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.