Sektion:

POSLJEDNJE POGLAVLJE

DAS LETZTE KAPITEL

Nemanja Bečanović
Montenegro, 2011, 92 Min

Ein Schriftsteller sucht die Einsamkeit der Berge. Dort trifft er eine Bauernfamilie, die nichts mit dem Rest der Welt zu tun haben will und ihm mit Misstrauen begegnet. Ein subtiles Drama voller unterschwelliger Spannung und unterdrückter Gewalt, bei der die beeindruckende winterliche Berglandschaft zur eigenen Protagonistin wird.

Jovan hat der Stadt den Rücken gekehrt. Denn er leidet an einer profunden Schreibhemmung und hofft, in der ländlichen Einsamkeit den ersehnten Frieden zu finden, um seinen ersten Roman fertig zu schreiben. Eine Freundin hat ihm ein Zimmer in einem spärlichen Holzhaus besorgt. Es liegt in einem abgeschiedenen und kargen Teil des Gebirges, inmitten einer verfallenden Ansiedlung. Aber er ist nicht wirklich allein. In dem Haus lebt auch eine kleine Bauernfamilie: ein Vater, sein Sohn und seine zwei Töchter. Vier Erwachsene, die keinen Kontakt zur Außenwelt haben möchten und weder lesen noch schreiben können. Zeko, der Vater herrscht mit eiserner Faust über seine Familie und behandelt den Städter Jovan, den Fremden, zunächst noch höflich, aber die Fassade fängt an, zu bröckeln. Eines Tages schenken sie Jovan ein Buch, die Bibel. Er liest ihnen die Passionsgeschichte aus dem Johannes-Evangelium vor – was ihm zum Verhängnis wird. WMH

Drehbuch
Aleksandar Bečanović, Nemanja Bečanović
Kamera
Jure Verovsek
Ton
Aleksandar Protić
Schnitt
Nemanja Bečanović, Svetlana Dramlic
Ausstattung
Stanislav Nikicevic
Musik
MetaSound
Darsteller
Varja Djukic, Dejan Ivanic, Vlado Jovanovski, Amar Selimovic, Inti Sraj, Ana Vuckovic
Produzent
Ivan Đurović, Sehad Čehić, Janez Ković
Produktion
Artikulacija Film
Kontakt
Artikulacija Film
Gavra Vukovića 1/21, 81 000 Podgorica Montenegro

+382 20 227 282
+382 68 240 440
+382 67 362 462
info@artikulacija.co.me
Nemanja Bečanović

Nemanja Bečanović - geboren 1977 in Bar, heute Montenegro. Er schloss ein Studium der Film- und Fernsehregie an der Faculty of Dramatic Art in Cetinje ab. Seitdem ist er in vielen Bereichen des Films tätig: als Editor, Komponist, Produzent, Regisseur, fürs Fernsehen und unabhängige Produktionen. Er publiziert außerdem Artikel, lehrt an der Universität Donja Gorica und arbeitet für das Archiv der Montenegrin Cinematheque.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.