Sektion: Kids im Kino

Zitterinchen

Zitterinchen

Luise Brinkmann
DE, 2021, 60 Min

Zitterinchen ist ein zauberhaftes Märchen von zwei Schwestern – die eine wunderschön, die andere künstlerisch begabt – von Liebe auf den ersten Blick, von einer Intrige, einem Unglück, einer geheimnisvollen Nymphe und einem kleinen Hund.

Zitterinchen – so heißt der kleine Hund, der von den Schwestern Christine und Alma aus dem Fluss gerettet wird. Die Schwestern leben in einer kleinen Hütte im Wald, deren Dach dringend repariert werden muss. Die eher schüchterne und malerisch begabte Alma bewirbt sich um eine Anstellung als Hofmalerin bei Prinz Philip und bekommt die Stelle. Als dieser eine Zeichnung von Almas wunderschöner Schwester Christine erblickt, verliebt er sich sofort in diese. Er möchte sie heiraten, was der Baronin von Thalheim gar nicht gefällt. Sie steht vor dem finanziellen Ruin und möchte ihre Tochter mit dem Prinzen vermählen. Die Gräfin spinnt eine Intrige und bald ist Christine in großer Gefahr.

 Dieser Film läuft in deutscher Sprache.

Text: Anke Donnerstag

Drehbuch
Thomas Brinx / Anja Kömmerling
Kamera
Fee Scherer
Ton
Charlotte Lewis
Schnitt
Carlotta Kittel
Ausstattung
Jenny Roesler
Musik
David Scheler
Darsteller
Annika Krüger, Aram Arami , Flora Li Thiemann , Justine Hauer , Julia Windischbauer , Mai Duong Kieu , Heiko Pinkowski, Resi als Zitterinchen
Produzent
Ingelore König
Produktion
Kinderfilm GmbH (jetzt: Mideu Films)
Luise Brinkmann

Luise Brinkmann - LUISE BRINKMANN (*1985 in NRW) arbeitet als Regisseurin in Berlin. Als ausgebildete Mediengestalterin Bild & Ton war sie viele Jahre in verschiedenen Bereichen der Kino- und Fernsehfilmproduktion tätig, bevor sie Filmregie in England und an der ifs in Köln studierte. Ihre Filme und Serien liefen weltweit preisgekrönt auf Festivals und im Kino. Für ihren Abschluss- und ersten Kinospielfilm BEAT BEAT HEART (2016) wurde sie auf dem Filmfest München mit dem „Spezialpreis für Ensemblegeist & Energie“ ausgezeichnet. Sie war auf dem Slamdance, in der MOP-Watchlist und präsentierte 2020 ihren nächsten, eigenen Film AUF UND ABLEBEN (2020) beim Max-Ophüls-Filmpreis im Wettbewerb. 2021 wurde er als „Best German Film“ beim Universal Film Festival und als „Bester Film - Mittellang“ beim Independent Star Filmfest München prämiert. Luise Brinkmann coacht SchauspielerInnen und Regisseure, entwickelt aktuell mehrere Spielfilmprojekte und inszeniert Serien und Spielfilme für TV. ZITTERINCHEN (2021) ist ihr erstes ARD-Märchen in Zusammenarbeit mit der Kinderfilm GmbH.

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

Die Bademeusel - Und die goldene Spindel

THE BADEMOUSELS & THE GOLDEN SPINDLE

How I Learned To Fly

LETO KADA SAM NAUČILA DA LETIM

Mimi and Lisa

MIMI A LÍZA – ZÁHRADA

The Websters Movie

WEBSTEROVCI VO FILME

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.