Sektion:

SEPTEMBER 1939 – ÜBERFALL AUF POLEN

SEPTEMBER 1939 – ÜBERFALL AUF POLEN

Kornel Miglus
Deutschland, 2005, 25 Min

Wenn man über das deutsch-polnische Verhältnis spricht, sollte man in die Geschichte gucken. Der kurze Film bringt sie schmerzlich in Erinnerung: Der deutsche Überfall auf Polen vor 80 Jahren zielte „auf die Vernichtung Polens …, die Beseitigung der lebendigen Kräfte.“ Zum Teil gemeinsam mit der Sowjetunion. Eine Faktensammlung.

„Herzen verschließen gegen Mitleid. Brutales Vorgehen“ forderte Adolf Hitler wenige Tage vor dem Angriff in einer Rede an die Oberbefehlshaber der Wehrmacht und der SS. Deren Vorgehen gegen die polnische Armee – Goliath gegen David – und Zivilisten war von Anfang an als Fanal geplant: „Die Bürger Osteuropas müssen vor Entsetzen erbeben.“ Die Presse in Deutschland verbreitete derweil, auf Anweisung Goebbels‘, das Ressentiment von der „Polnischen Wirtschaft“, dass sich bis heute als pejorativer Stereotyp hält.

Die Collage verbindet Archivaufnahmen von Kampfhandlungen, Bombenkrieg und Erschießungen mit bis heute weitgehend verdrängten Fakten wie der Kooperation zwischen Nazi-Deutschland und der Sowjetunion bei der bereits vor Kriegsbeginn vereinbarten Aufteilung Polens oder die „Operation Tannenberg“, die auf die Ermordung der polnischen Elite zielte. BB

Kornel Miglus

Kornel Miglus - geboren 1957 in Tarnowskie Góry, Polen. Er studierte Philosophie, Linguistik und Psychologie in Polen, Deutschland und den USA. Seit 1994 ist er Filmbeauftragter des Polnischen Instituts Berlin und seit 2005 Künstlerischer Leiter des Festivals filmPOLSKA in Berlin. Er ist außerdem Regisseur, Autor und Produzent mehrerer Filme. 2001 gründete er die VACANT Filmproduktion

Filme
DIE MUSE (1994)
DIE POLEN VOM POTSDAMER PLATZ (1997, doc)
SATURDAY AFTERNOON FEVER (2000, doc, FFC 2018)
DAY IN, DAY OUT (2001, doc)
BULGARIEN STORIES (2006/07, doc)
WIR BERLINER (2009, doc)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.