Sektion: Russkiy Den

Pokoryaya mechty

MY OWN SKY

Pavel Palekhin
Russland, 2019, 29 Min

Russland in der nahen Zukunft: Mechaniker Georgij investiert das gesamte Ersparte der Familie in eine in die Jahre gekommene Rakete, um mit seinen Kindern endlich einen Trip zum Mars zu machen. Das wichtigste Navigationsinstrument fehlt jedoch. Wird der Flug jemals stattfinden, und wenn ja, wie?

Performance

2020-12-09 | 19:30 Uhr
Stadthaus Cottbus

Frau Maria traut dem Ganzen gar nicht und hat Angst um die drei Kinder und ihren Mann. Der versucht vergeblich, an das Gyroskop für die Navigation zu kommen. Doch dann kommt ihm eine Idee. Er bastelt eifrig an der Rakete. Schließlich hat er den Kindern den Flug hoch und heilig versprochen. Am Abend geht es dann los. Die Kinder haben Spaß, sehen Planeten und Raumschiffe. Dem Regisseur und Studenten der Moskauer Filmhochschule VGIK, Pavel Palekhin gelingt eine spannende und herzrührende Erzählung, inszeniert als Stilmix zwischen American Way Of Life der 1960er-Jahre und einer imaginären Zukunftswelt, in der das Kino seinen festen Platz hat. MM

 
Filmformat
DCP
Drehbuch
Pavel Palekhin
Kamera
Pavel Palekhin
Ton
Stepan Levochkin
Schnitt
Pavel Palekhin
Ausstattung
Svetlana Barmina
Musik
Michael Dubovik
Darsteller
Andrei Chadov, Angelina Poplavskaya, Vyacheslav Bondarchuk, Anastasia Valieva
Produzent
Pavel Palekhin
Produktion
palekhinfilm@gmail.com +79060816172
Kontakt
Pavel Palekhin
+79060816172
Pavel Palekhin

Pavel Palekhin -

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

Homo Sperans

Chelovek neunyvajushchij

NEXT STATION: RUSSIA

IVANY, POMNYASHCHIE RODSTVO

THE LAST TRIAL

POSLEDNEYE ISPYTANIYE

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.