Sektion: Wettbewerb Kurzfilm

Karantin

Quarantine

Aleksandr Khant
Russland, 2020, 14 Min

Ein humorvoller Rückblick aufs Lockdown-Jahr 2020. Eine gewissenhafte Buchhalterin versucht mit allen Mitteln in ihr Büro zu gelangen, denn die Buchhaltungssoftware im Home-Office funktioniert nicht. 

(Jana Piontkovska)

Sprachfassung: Originalversion mit englischen und deutschen Untertiteln

Performance

2021-11-05 | 22:00 Uhr
Kammerbühne
2021-11-05 | 22:00 Uhr
Obenkino
2021-11-06 | 22:00 Uhr
Campuskino
Filmformat
1,78:1
Drehbuch
Vlad Malakhov, Aleksandr Khant
Kamera
Ivan Solomatin
Ton
Timofey Shestakov
Schnitt
Maxim Yakimov
Ausstattung
Artem Gruzdev
Musik
Lev Sokolovsky
Darsteller
Irina Pegova, Roman Fomin
Produzent
Irina Bondarovich
Produktion
Red Pepper Film
Co-Produktion
Red Pepper Film
Kontakt
Irina Bondarovich
Red Pepper Film
adelina@redpepperfilm.com
Aleksandr Khant

Aleksandr Khant - Geboren in Russland. Nach seinem Abschluss an der VGIK im Jahr 2015 veröffentlichte er 2017 seinen Debütfilm "How Viktor "The Garlic" Took Alexey "The Stud" to the Nursing Home". Der Film gewann den Grand Prix beim Karlovy Vary International Film Festival sowie den Nika Award - den wichtigsten jährlichen nationalen Filmpreis in Russland, der von der Russischen Akademie für Filmkunst und Wissenschaft verliehen wird.

2020 Quarantine (Kurzfilm)
2018 Muse (Kurzfilm)
2017 How Viktor, The Garlic, Took Alexey, The Stud to the Nursing Home (Spielfilm) 2012 Dinner (Kurzfilm)
2011 At the opera (Kurzfilm)

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

Sorry for being late

Bodishi Dagvianebistvis

Comrade Policeman

Towarischtsch polizjejskij

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.