Sektion: U18 Wettbewerb Jugendfilm

Vyyti Iz Gruppy

Leave The Group

Mariya Tumova
Russland, 2021, 100 Min

Packender Action-Thriller zwischen russischem Hip-Hop und Graffiti-Street-Art über einen Teenager in den Irrungen und Wirrungen des Heranwachsens. Auf der Suche nach seinem Platz in der Welt tritt Gosha einem sozialen Netzwerk bei, dem er beweisen muss, dass er etwas Besonderes ist. Doch dann bekommt er die Aufgabe, einen echten Mord zu verüben.

Sprachfassung: Originalversion mit deutschen und englischen  Untertiteln

Performance

2021-11-03 | 17:30 Uhr
Kammerbühne

Mit viel Wums auf der Suche nach Sinn. Angetrieben von Dostojewskis Raskolnikov und Nietzsches Übermenschen landet Gosha in einer Social-Media-Gruppe, die Kinder für eine geheimnisvolle Bruderschaft rekrutiert und mit Gewaltattacken die Straßen von unwürdigen Menschen säubert. Gosha treibt die Mordlust gegen seinen eigenen Vater, einen gewalttätigen Alkoholiker. Als er jedoch einen echten Mord begehen soll, bringt er es nicht übers Herz und wird aus der Gruppe ausgeschlossen. Stattdessen fällt sein bester Freund von einem Hausdach. Es beginnt ein Kreislauf aus Schuld und Sühne. Zwischen schrillen Action-Sequenzen und einem fetzigen Soundtrack wird Gosha selbst zum Aktivisten gegen die Gruppe und kommt einer gigantischen Verschwörung auf die Spur, die bald sein eigenes Leben bedroht. Mit fast schon leichtsinnigem Übermut lässt Mariya Tumova coole Ghetto-Ästhetik und fette Beats auf einen sensiblen Jungen und die großen Fragen des Lebens prallen.

(Joshua Jadi)

Mariya Tumova -

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

Two Ships

Martanské lode

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.