SEKTION: U18 Wettbewerb Jugendfilm

31FFC Sektions Button U18

Ob in heißblütigen Kämpfen mit dem Afghanistan-Veteranen als Ersatz-Papa oder in fetzigen Battle-Raps als stotternde YouTube-Sensation.

Die acht Filme des diesjährigen Jugendwettbewerbs erzählen uns eindrucksvoll von der wilden Identitätssuche Jugendlicher im Angesicht der sich rasant verändernden Welt des 21. Jahrhunderts.

Während in Polen eine junge und stumme Mutter versucht DJane zu werden, lernt ein sensibles Mädchen in Bulgarien das Kämpfen, um sich vor Übergriffen zu schützen.

In Kroatien zelebrieren zwei Söhne verfeindeter Familien ihre Lust am Böllern und in Tschechien deckt ein junger Mann die düstere Vergangenheit seines Vaters auf.

Last but not least verschmilzt im slowenischen Sommer eine Hommage an Dennis Hoppers Easy Rider zu einem Coming-of-Age-Roadtrip und in Litauen vertauschen sich die Rollen, als ein Vater nach erfolgreichem Entzug das Kind in sich entdeckt, während seine Tochter versucht, erwachsen zu werden.

Auch in diesem Jahr wählt wieder eine deutsch-polnisch-tschechische Schüler*innen-Jury den besten Film des Wettbewerbs.
Der Preis für den besten Jugendfilm ist 5.000 Euro dotiert,  gestiftet von der Stadt Cottbus

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.