Aufruf zur Einreichung von Beiträgen für PICKASTORY 2022

Aufruf zur Einreichung von Beiträgen für PICKASTORY 2022

Logline-Publikumspreis beim FilmFestival Cottbus
PICKASTORY startet in die nächste Runde!

Schicken Sie uns Ihre Filmideen. Wir suchen frische neue Filmideen in Form einer attraktiven Logline - und das Publikum darf sich die Geschichte aussuchen, die es auf der großen Leinwand sehen möchte.

Pickastory ist ein Preis des FilmFestival Cottbus, der die Grundidee eines Films in den Mittelpunkt stellt und das Publikum von Anfang an mit einbezieht - ein entscheidender Gesichtspunkt beim Filmemachen, der oft übersehen wird. Das Publikum des FilmFestival Cottbus kann aus einer kurzen Liste, die ausschließlich Loglines von noch nicht entwickelten Projekten enthält, seine Lieblingsfilmidee wählen: Welche dieser Ideen soll verfilmt werden?

Der Gewinner erhält fachkundiges Feedback und Ratschläge, um die Idee innerhalb des folgenden Jahres zu einem vollständigen Paket (Filmstory, Produktionsdossier) weiterzuentwickeln, und hat die Möglichkeit, dieses den Produzenten während der Ausgabe 2023 des Ost-West-Koproduktionsmarktes von connecting cottbus zu präsentieren.

Was suchen wir?

Loglines für fiktionale Spielfilme ohne Einschränkungen in Bezug auf Thema oder Genre.  Die Idee sollte in Mittel- oder Osteuropa angesiedelt sein oder der Filmemacher muss einen Bezug zu dieser Region haben (z.B. Wohnsitz/Heimatland des Filmemachers). Wir sind auf der Suche nach neuen Ideen. Projekte, die sich bereits in einem Entwicklungsstadium befinden, sind nicht förderfähig.

Was ist eine Logline?

Eine Logline besteht aus maximal 25 Wörtern, die Ihre gesamte Geschichte beschreiben. Sie bringt in ein oder zwei Sätzen auf den Punkt, worum es beim Projekt geht, und definiert das Thema des Projekts, indem sie ein Genre und eine größere Bedeutung vorschlägt.

Wer kann sich bewerben?

Regisseure und Drehbuchautoren aus ganz Europa. Wir sind offen für Einreichungen von erfahrenen Filmemachern und Spielfilmdebütanten, die nachweislich über Berufserfahrung in der audiovisuellen Industrie verfügen.

Wann ist der Einsendeschluss?
Mittwoch, 24. August 2022.

Was müssen Sie einreichen?

- Eine Logline mit maximal 25 Wörtern für ein Projekt, das sich noch nicht in der Entwicklung befindet.

- Einen kurzen Lebenslauf und Filmografie (2.000 Zeichen)

- Ihre Kontaktangaben.

Die Einreichung ist kostenlos. Bitte reichen Sie Ihren Beitrag über dieses Anmeldeformular ein: SUBMISSION LINK. Mit der Einreichung einer Logline erklären Sie, dass Sie der Inhaber der Rechte an der eingereichten Idee sind.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?

Eine Jury entscheidet über eine Vorauswahl von Loglines. Diese Shortlist wird dem Publikum des FilmFestival Cottbus ab Oktober 2022 präsentiert und steht bis zum Beginn des Festivals am 8. November 2022 online und während der Vorführungen zur Abstimmung bereit. Der Preis wird auf der Preisverleihung von connecting cottbus am 10. November 2022 überreicht.

Der Gewinner erhält Expertenfeedback und Beratung, um die Idee im folgenden Jahr zu einem vollständigen Paket (Filmstory, Produktionsdossier) weiterzuentwickeln, und hat die Möglichkeit, dieses den Produzenten während der Ausgabe 2023 des Ost-West-Koproduktionsmarktes von connecting cottbus zu präsentieren.

Bitte beachten Sie! Alle Entscheidungen der Jury und des Publikumsvotings sind endgültig und können nicht angefochten werden. Filmemacher, deren Beiträge für den Wettbewerb ausgewählt wurden, werden per E-Mail informiert. Bitte stellen Sie daher sicher, dass Sie mit Ihrer Einreichung eine gültige E-Mail-Adresse angeben.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu kontaktieren.

Wir freuen uns darauf, Ihre Ideen zu lesen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.