News

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September, der alljährlich auf die besonderen Rechte von Kindern aufmerksam macht, waren gestern Kinder und Jugendliche ab 14 Uhr ins Menschenrechtszentrum Cottbus in der Bautzener Str. 140 eingeladen. Während sich besonders Mutige unter Anleitung an der 12-Meter-Kletterwand des Menschenrechtszentrums ausprobieren konnten, haben wir der Fantasie die Zügel schießen lassen: Festival-Mitarbeiter Martin Krüger hatte neben individuell verzierbaren Mund-Nasen-Bedeckungen auch das druckfrische Kinderfilm-Programm…
Kids im Kino mit Weltpremiere und doppeltem Jubiläum   Das FilmFestival Cottbus (3. bis 8. November 2020) feiert zum Abschluss des Filmfestes eine Weltpremiere mit dem rbb-Märchen DAS MÄRCHEN VOM GOLDENEN TALER in der Sektion KIDS IM KINO. Anlässlich des Weltkindertages, der bundesweit am 20. September gefeiert wird, gibt das FFC das Programm seiner Kinderfilmreihe bekannt. "Unsere KIDS IM KINO-Programme nehmen Kinder und deren Lebenswelten…
16. September 2020

FUCHSFEE GEHT NACH INDIEN

Die ungarische schwarze Komödie LIZA, DIE FUCHSFEE, die 2015 im Wettbewerb des FFC lief, wird in Indien neu verfilmt. In dem Box-Office-Hit von Károly Ujj geht es um eine Krankenschwester, der immer ihre Liebhaber wegsterben, sobald es ernst wird. Dafür erscheint ihr in ihren Träumen ein verstorbener japanischer Schlagersänger. Unter dem Titel AAFAT-E-ISHQ kommt das Remake der knallbunt-morbiden Fantasy-Komödie Ende 2020 auf den VoD-Markt, Regie…
Der polnische Journalist Zdzisław Haczek erhält in diesem Jahr den Kulturpreis der Stadt Zielona Góra. Am 10. September nahm er den Preis für sein Engagement und sein Wirken für die Kultur in der Cottbuser Partnerstadt entgegen. Dem FilmFestival Cottbus ist der Kultur- und Magazinredakteur der Zeitung „Gazeta Lubuska“ seit 23 Jahren eng verbunden und berichtet darüber in seiner Heimat. In seinen Videonachrichten für die Onlinepräsenz…
Das FilmFestival Cottbus (FFC) hat gemeinsam mit der "Galerie Brandenburg" und der "Galerie Fünf" Künstlerinnen und Künstler aus der Lausitz aufgerufen, die Preisskulptur des Festivals – die Lubina – auf ihre eigene künstlerische Art und Weise zu interpretieren. Die im Rahmen der Kunstaktion namens #LubinaLove entstandenen Werke werden ab 30. Oktober 2020 in der Galerie Brandenburg am Großenhainer Bahnhof ausgestellt. Die Lubina (sorbisch: die Liebreizende),…
Vom 10. bis 13. September 2020 findet in der Cottbuser Partnerstadt Zielona Góra das 6. Kozzi Film Festiwal statt.  In Zusammenarbeit mit dem FFC und der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit zeigt das Festival auch Filme des 29. FFC: So sind SISTER | SESTRA von Svetla Tsotsorkova (Hauptpreis des Wettbewerbs Spielfilm) und BY A SHARP KNIFE | OSTRÝM NOŽOM von Teodor Kuhn (Preis für die beste Regie im…
Das Veszprém-Balaton Filmpiknik ist Ungarns neuestes Filmfestival, die allererste Kultur- bzw. Kinoveranstaltung der Kulturhauptstadt Europas 2023 Veszprém-Balaton. Vom 3. bis 5. September werden die schönsten Filmklassiker und eine Auswahl der besten Filme aus den Jahren 2019 und 2020 gezeigt, darunter auch FOMO und TALL TALES – Filme aus der 29. FFC-Edition. In der Jury des Veszprém-Balaton Filmpiknik sitzt zudem ein bekanntes Gesicht – unser letztjähriges…
Die European Film Academy hat den ersten Teil der Spielfilme bekannt gegeben, die als Nominierungsempfehlungen für den Europäischen Filmpreis 2020 ins Rennen gehen. Aufgrund von Covid-19 und den damit verbundenen Einschränkungen wird die Auswahl 2020 in zwei Schritten angekündigt. Der zweite Teil der Liste wird im September veröffentlicht. Die zeitversetzte Bekanntgabe ermöglicht die Aufnahme von Filmen, die bis zum 31. Mai 2020 Premiere gehabt hätten…
Da sind wir! Und wir sind bunt! Das neue Team des 30. FFC. Wir bereiten für Euch das diesjährige Jubiläumsfestival vor.  Die 30. Ausgabe steht unter besonderen Vorzeichen, wird aber trotz allem mit Sicherheit der Knaller.  Lasst Euch überraschen! 
Am 27., 28. und 29. August 2020 lädt der Bürgerverein e.V. Schmellwitz zur zweiten Auflage von „SCHMELLWITZ (ER)LEBEN. OPEN-AIR-KINONÄCHTE“. Das FilmFestival Cottbus ist – wie schon 2019 – wieder Partner der Freiluftkinoveranstaltung, die auf dem Muckeplatz im Cottbuser Stadtteil Schmellwitz stattfindet. Der Eintritt zu den drei Filmvorführungen ist frei. 
Das Solanin Film Festiwal, seit 2012 Partnerfestival des FFC, findet dieses Jahr vom 20. bis 23. August in Nowa Sól (Woiwodschaft Lebus) statt. Aufgrund der derzeitigen Umstände findet das Solanin Film Festiwal in seiner 12. Ausgabe in hybrider Form statt. D.h. dass das Programm sowohl im Kinosaal als auch im virtuellen Raum gezeigt werden. Aus 198 eingereichten Produktionen haben die Festivalorganisatoren 30 Filme ausgewählt, die…
Vom 28. Juli bis 1. August 2020 findet in dem idyllischen Küstenstädtchen Postira auf der Insel Brač (Kroatien) das zehnte Postira Seaside Film Festival (PSFF) statt. Seit 2015 besteht zwischen dem PSFF und dem FilmFestival Cottbus (FFC) eine intensive Festivalpartnerschaft.
Ab sofort könnt Ihr Eure Filme für die 18. Lausitzer FilmSchau – Łužyska filmowa pśeglědka – Łužiska filmowa přehladka einreichen! Filmschaffende aus der Nieder- und Oberlausitz sind aufgerufen, Ihre Beiträge mit einer Laufzeit von maximal 20 Minuten bis zum 1. Oktober 2020 einzureichen. Zugelassen sind nur Filme, die nicht im professionellen Kontext entstanden sind – ob spontaner Spaßfilm mit Freunden, schulisches Filmprojekt, lokaler Dokumentarfilm, herzzerreißendes…
Nach schwierigen Lockdown-Wochen öffnen die Berliner Kinos am 2. Juli endlich wieder ihre Pforten. Das FilmFestival Cottbus unterstützt das Comeback als Teil von 5x4 - Brandenburger Festivalkino. Programme der Initiative sind in den nächsten Wochen im Sputnik Kino in Kreuzberg, dem Freiluftkino Insel in Friedrichshain, dem Russischen Haus in Mitte und im Filmrauschpalast in Moabit zu sehen. 5x4 - Brandenburger Festivalkino nennt sich das gemeinsame…
UPDATE (16 Uhr): Kirill Serebrennikow wurde zu drei Jahren Haft auf Bewährung und einer Geldstrafe in Höhe von 800.000 Rubel (ca. 11.000 Euro) verurteilt. Ein russisches Gericht hat den Theaterregisseur und Filmemacher Kirill Serebrennikow schuldig gesprochen. Das Strafmaß war zunächst unklar. Der 50-Jährige wurde wegen Veruntreuung von Fördergeldern verurteilt. Die Staatsanwaltschaft beantragte, Serebrennikow zu sechs Jahren Gefängnis sowie seine Mitangeklagten Sofia Apfelbaum, Alexei Malobrodsky und Yuri…
Das FilmFestival Cottbus beteiligt sich an der bundesweiten Aktion „Night of Light” und sendet gemeinsam mit zahlreichen anderen Unternehmen und Veranstaltungsorten einen Appell und Hilferuf an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft.  In der Nacht vom 22. auf den 23. Juni 2020 strahlen Unternehmen der Veranstaltungsbranche und Veranstaltungsorte wie Kulturzentren, Kongresshäuser, Theater, Philharmonien, Konzerthallen und Schauspielhäuser bundesweit ihre Gebäude oder stellvertretend ein Bauwerk in ihrer…
Aufgrund der Covid19-Pandemie wurden seit Anfang März weltweit sämtliche Filmfestivals und Filmmärkte abgesagt. Die meisten von ihnen wurden verschoben oder präsentierten ihre Programme online. Mit der gebotenen, vorsichtigen Wiedereröffnung der Kinolandschaft in Europa wird absehbar, dass demnächst auch wieder Filmfestivals stattfinden können. Das Sarajevo Film Festival und das Prishtina Film Festival etwa bekräftigen ihre Präsenz im August, auch das Filmfestival in Venedig wird physisch stattfinden.…
Am 11. Juni 2020 kommt NATIONALSTRASSE in die deutschen Kinos. Der Film von Štěpán Altrichter, eine Adaption des gleichnamigen Erfolgsromans von Jaroslav Rudiš, lief beim FFC 2019 im Wettbewerb Spielfilm und erhielt den „Cottbus ins Kino“-Preis zur Förderung des Verleihs eines Festivalfilms, gestiftet von Medienboard Berlin-Brandenburg.
  Die großen Filmfestivals des Bundeslandes – das FilmFestival Cottbus (FFC), die PROVINZIALE – Filmfest Eberswalde und das FILM OHNE GRENZEN Festival aus Bad Saarow – richten unter dem Dach von 5x4 – Brandenburger Festivalkino gemeinsam ein attraktives Festivalkino-Angebot an Kinos und Filmclubs sowie an Verbände, Vereine oder Bildungseinrichtungen.  Mit der Unterstützung seines Förderers Medienboard Berlin-Brandenburg wirbt 5x4 – Brandenburger Festivalkino für Filmkultur, interkulturelle Kompetenz sowie einen offenen Dialog und…
Am Mittwoch und Donnerstag, 3. und 4. Juni 2020 präsentiert das FilmFestival Cottbus (FFC) im Rahmen des Lausitzer AutoKinoFestival 15 Kurzfilme beim BEST-OF LAUSITZER FILMSCHAU sowie drei besondere Spielfilme. 
Im Folgenden haben wir für Euch Empfehlungen von Streaming-Angeboten zusammengestellt, die den (kostenfreien) Zugang zu osteuropäischem Kino sowie Filmen aus verschiedenen FFC-Jahrgängen ermöglichen. 
Łužycafilm | Sorbisch-Deutsches Filmnetzwerk lädt herzlich zum 10. Netzwerktreffen ein. Dieses findet am 14. und 15. Mai 2020 ONLINE statt und ist offen für interessierte Film- und Medienschaffende aus der Lausitz.
Unsere neue Serie "EINBLICKE #stillcreative INSIGHTS" umfasst Videos, in denen europäische Filmschaffende an Euch Grußbotschaften zur derzeitigen Situation senden. Die komplette Playlist von "EINBLICKE #stillcreative INSIGHTS" ist auch auf dem YouTube-Kanal des FilmFestival Cottbus abrufbar: www.youtube.com/ffc
Liebe Freundinnen und Freunde des FilmFestival Cottbus, liebe Kolleginnen und Kollegen, das Corona-Virus hat das öffentliche Leben in Europa und vielen anderen Staaten in der Welt voll im Griff. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus, hinter denen auch wir stehen, betreffen ebenso die Kino- und Filmfestivallandschaft. Kino findet nicht mehr statt. Die wirtschaftlich vor allem im Arthaus-Bereich mit nur dünnen finanziellen Polstern aufgestellte…
Einreichung geschlossen. Einsendeschluss: 15. Juli 2020. Ab sofort können Filmeschaffende ihre Filme für das kommende FilmFestival Cottbus einreichen. Vom 3. bis 8. November 2020 findet die 30. Jubiläumsausgabe des FilmFestival Cottbus, eines der führenden Festivals für das mittel- und osteuropäische Kino, statt – mit insgesamt bis zu 200 Filmen aus mehr als 30 Koproduktionsländern an sechs Tagen. Mit circa 75.000 Euro Preisgeld, davon 49.500 Euro allein…
Das FilmFestival Cottbus gilt als eines der weltweit führenden Festivals für den mittel- und osteuropäischen Film. In diesem Jahr findet das Festival, welches in der unmittelbaren Nachwendezeit gegründet wurde, bereits zum 30. Mal statt (3. – 8. November 2020). Mit 22.000 Besuchern gehört das FilmFestival Cottbus zu den bedeutendsten internationalen Kulturveranstaltungen des Landes Brandenburg.   Für den Zeitraum vom 17. August bis 13. November 2020…
Das Drama CORPUS CHRISTI von Jan Komasa hat mit elf Auszeichnungen beim polnischen Filmpreis ORŁY (dt.: Adler) einen neuen Rekord aufgestellt. Noch nie zuvor in der Geschichte des ORŁY, der seit 1999 vergeben wird, gewann ein Film so viele Preise. Mit Nominierungen in 15 von insgesamt 18 Kategorien war CORPUS CHRISTI bereits mit deutlicher Dominanz ins Rennen gegangen und wurde nun u.a. als bester Film,…
Das FilmFestival Cottbus (FFC) feiert 2020 sein 30. Jubiläum. Der offizielle Auftakt in dieses bedeutende Festivaljahr war der internationale Branchentreff „East European Brunch“ im Rahmen der 70. Berlinale am 26. Februar 2020. Gemeinsam mit der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund begrüßten das FFC und der Ost-West-Koproduktionsmarkt connecting cottbus (coco) 300 Gäste aus Film, Kultur, Politik und Wirtschaft. Erste Programminhalte des 30. FFC, die 22.…
Der Filmemacher Kristof Gerega, der in den vergangenen Jahren mit seinen Filmen NICHT MEHR UNSERE HEIMAT und AUF DER SUCHE NACH EUROPA und 2018 als Mitglied der Dialog-Jury beim FilmFestival Cottbus zu Gast war, hat auf der Website des We Refugees Archiv vier Filme zur Geschichte von Vilnius (Wilno, Wilna) als Zufluchtsort für polnische Juden zu Beginn des Zweiten Weltkriegs beigetragen. Das We Refugees Archiv ist…
Fünf Filme aus den FFC-Editionen 2018 und 2019 sind für den polnischen Filmpreis ORŁY (dt.: Adler) nominiert. Das Drama CORPUS CHRISTI von Jan Komasa, Abschlussfilm des 29. FFC, dominiert bei den insgesamt 18 Kategorien deutlich mit 15 Nominierungen – unter anderem als bester Film, für die beste Regie und das beste Drehbuch. Ebenfalls nominiert sind Jacek Braciak und Agata Buzek als bester Schauspieler bzw. als…
Der serbische Regisseur und Autor Ognjen Glavonić ist Mitglied der Jury „GWFF Preis Bester Erstlingsfilm“ der diesjährigen 70. Berlinale (20.2.-1.3.2020). Glavonić nahm mit TERET | DIE LADUNG | THE LOAD 2018 am Wettbewerb Spielfilm des 28. FilmFestival Cottbus teil.  Der Film erhielt eine Lobende Erwähnung der Internationalen Jury und gewann den FIPRESCI-Preis. Gemeinsam mit der ägyptischen Regisseurin und Produzentin Hala Lotfy und dem spanischen Programmer und…
Unter dem Titel „Neue Heimat, alte Grenzen? Gesellschaft und Transformation in Deutschland seit 1990“ findet vom 23. bis 25. Januar 2020 die 13. Geschichtsmesse der Bundesstiftung Aufarbeitung in Suhl statt. Anlässlich des 30. Jahrestages der deutschen Einheit steht dieses Mal die Betrachtung des gesellschaftlichen Wandels der sogenannten Nachwendezeit in Ostdeutschland im Vordergrund. Auch das FilmFestival Cottbus ist bei der 13. Geschichtsmesse dabei.  2019 hatte sich das…
Das FilmFestival Cottbus ist 2020 erneut zu Gast beim Filmfestival Max Ophüls Preis (FFMOP) in Saarbrücken und präsentiert Štěpán Altrichters Spielfilm NATIONALSTRASSE.  Der 1980 in Cottbus‘ Partnerstadt Saarbrücken gegründete Max Ophüls Preis ist das wichtigste Festival des deutschsprachigen Kinos. Anfang der 1990er-Jahre stand das Festival Pate bei der Gründung des FilmFestival Cottbus. Seitdem tauschen die beiden Festivals jährlich eine besondere Filmentdeckung. NATIONALSTRASSE feierte 2019 beim…
In Zusammenarbeit mit dem FilmFestival Cottbus und mit der Unterstützung des Goethe-Institut Rom präsentiert das Trieste Film Festival, das führende italienische Festival für das mittel- und osteuropäische Kino, (17.-23. Januar 2020) die Festivalsektion „1990-2020: 30 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung. Time will tell“. Dreißig Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer sind die Diskussionen über die Ereignisse von 1989/90 und die Zeit nach der Wiedervereinigung…
Während des 29. FilmFestival Cottbus kamen 14 Filmjournalisten aus Aserbaidschan, Armenien, Belarus, Georgien, der Republik Moldau, der Ukraine und Russland für einen viertägigen Workshop zusammen.  Unter dem Titel „Gesellschaftlicher Diskurs durch Filmjournalismus“ wurden die Teilnehmenden am Beispiel von Referenzfilmen aus dem Filmprogramm für eine differenzierte Berichterstattung über Filme sensibilisiert, die zivilgesellschaftliche Werte transportieren und diskutieren.Unter der Leitung der Filmjournalistin Marta Balaga (Cineuropa, Variety) wurden sie auf Möglichkeiten aufmerksam gemacht, zivilgesellschaftliche Prozesse durch Filmanalyse oder…
Łužyca – das sorbisch-wendische Magazin des rbb widmet sich am Samstag, 18. Januar 2020, dem sorbischen Film.  Moderator Christian Matthée begrüßt die Sorbischlehrerin Angela Schurmann sowie die Malerei-Studentin und Filmemacherin Hella Stoletzki. Beide präsentierten 2019 im Rahmen des FFC beim Kurzfilmwettbewerb Lausitzer FilmSchau im Cottbuser Weltspiegel sorbische Filme: „ZYMSKE PROZNINY | WINTERFERIEN“ bzw. „ŹIWA ŽEŃSKA | WILDE FRAU“ (Gewinner des Sonderpreises der Stiftung für das sorbische…
Der Film CORPUS CHRISTI (Regie: Jan Komasa), den das 29. FFC als Abschlussfilm zeigte, hat es auf die Liste der finalen fünf Nominierten in der Kategorie „Bester internationaler Spielfilm" 2020 geschafft. Damit steht Polen mit zwölf Nominierungen in dieser Kategorie (seit 1957 vergeben) auf Rang 16 der Länderliste. In der Geschichte der Oscars ist es zudem das dritte Mal, dass ein polnischer Film in aufeinanderfolgenden…
Die European Film Promotion (EFP), das gesamteuropäische Netzwerk zur Förderung und Promotion europäischer Filme und Talente, hat die European Shooting Stars 2020 bekannt gegeben. Von den zehn frisch gekürten Schauspieltalenten dürften dem Publikum des FilmFestival Cottbus drei wohlbekannt sein: Martina Apostolova, Bartosz Bielenia und Jonas Dassler – allesamt waren sie in Filmen der vergangenen drei Festivalausgaben präsent. Martina Apostolova, Bulgarien Beim 28. FilmFestival Cottbus erhielt Martina Apostolova…
Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat am 16. Dezember 2019 die Shortlists für die 92. Academy Awards in neun Kategorien bekannt gegeben (Documentary Feature, Documentary Short Subject, International Feature Film, Makeup und Hairstyling, Music [Original Score], Music [Original Song], Animated Short Film, Live Action Short Film und Visual Effects). Aus der bisherigen, 92 Titel umfassenden Longlist der Einreichungen für den besten internationalen…
Am 12. Dezember 2019 kommt GUNDERMANN REVIER in die Kinos. Das vielschichtige und kenntnisreiche Porträt von Grit Lemke über den Liedermacher Gerhard Gundermann war beim 29. FilmFestival Cottbus Teil der Sektion HEIMAT | DOMOWNJA | DOMIZNA. Der Film ist eine lebendige Erinnerung an ein wichtiges Stück Zeitgeschichte, an den DDR-Alltag, den Mauerfall und die Zeit danach im Lausitzer Braunkohlerevier. „Nach den absolut überwältigenden Reaktionen bei…
Am 7. Dezember 2019 wurde in Berlin zum 32. Mal der Europäische Filmpreis vergeben. Unter den Preisträgern befinden sich zwei Filme, die bereits 2018 beim FilmFestival Cottbus zu sehen waren und ausgezeichnet wurden. Den Publikumspreis für den besten europäischen Film erhielt COLD WAR von Paweł Pawlikowski. Der Film eröffnete das 28. FilmFestival Cottbus und gewann auch hier den Publikumspreis sowie den Preis zur Förderung des Verleihs…
Julia Sinkevych, Festival-Managerin des Odesa International Film Festival (OIFF), wurde im Rahmen des 8. Subtitle: Spotlight European Film Festival in Kilkenny (Irland) für ihr Engagement zur Entwicklung des ukrainischen Kinos ausgezeichnet. Den Preis überreichte der irische Schauspieler Cillian Murphy (28 Days Later, BROKEN, DuNKIRK). „Das Odesa International Film Festival gehört seit einigen Jahren zu unseren engeren Partnerfestivals“, erläutert FFC-Programmdirektor Bernd Buder. „Zuletzt haben wir 2017…
27. November 2019

HAVELLAND FONTANE im Kino

Ab 5. Dezember 2019 läuft HAVELLAND FONTANE von Bernhard Sallmann im Kino! Die Berlin-Premiere in Anwesenheit des Regisseurs findet bereits am 3. Dezember im Kino Krokodil statt.
Die Einreichungen für den besten internationalen Spielfilm bei den Oscars 2020 stehen fest. Erstmals wird der Preis unter dem Namen „Best international feature film“ (Bester internationaler Spielfilm) vergeben statt wie bisher unter „Best foreign-language film“ (Bester fremdsprachiger Film). 92 Filme konkurrieren um die Auszeichnung. 28 von ihnen stammen aus Ländern, die laut Reglement zum Territorium des FFC zählen. Darunter wiederum fünf Filme, die schon in…
Im Großen Haus des Staatstheater Cottbus eröffnete am Abend des 5. November das 29. FilmFestival Cottbus (FFC) in Anwesenheit des Schirmherrn der Ausgabe, Bundesfinanzminister Olaf Scholz. Außerdem zu Gast waren der Vorsitzende des FFC-Kuratoriums, Matthias Platzeck, sowie das Filmteam des Eröffnungsfilms SMUGGLING HENDRIX um Regisseur Marios Piperides. „Das Ende des Kalten Kriegs war zugleich der Anfang für das FilmFestival Cottbus. Seit 1991 hat es sich…
Im Cottbuser Filmtheater Weltspiegel zeichnete die Jury Luisa Nawka und Sophia Ziesch für SMY mit dem Hauptpreis der 17. Lausitzer FilmSchau – Łužyska filmowa pśeglědka – Łužiska filmowa přehladka aus. ŹIWA ŽEŃSKA – DIE WILDE FRAU erhielt den Sonderpreis der Stiftung für das sorbische Volk. KLASSENKAMPF, entstanden beim Filmworkshop „Protest!“, gewann den Publikumspreis. Zudem gab es überraschend einen vierten Gewinner. Am Montagabend (4. November 2019)…
30. Oktober 2019

Schülerbegegnung 2019

Filmfestivals sind ein hervorragender Ort für Begegnungen und interkulturellen Austausch zwischen Filmschaffenden und ihrem Publikum. Denn Filme können auf aktuelle Narrative hinweisen und nicht selten gewinnen politische und historische Tabus erst über die Leinwand wieder mehr öffentliche Aufmerksamkeit. Sie bieten folglich Gelegenheit zur gemeinsamen Reflexion. Daher ist es mehr als notwendig, auch ein junges, multinationales Publikum an diesem Dialog zu beteiligen. Das FilmFestival Cottbus veranstaltet…
Lausitzer FilmSchau eröffnet mit 14 Filmen die Festivalwoche Die 17. Lausitzer FilmSchau – Łužyska filmowa pśeglědka – Łužiska filmowa přehladka eröffnet am 4. November die Festivalwoche des 29. FilmFestival Cottbus (5.-10. November). Als Plattform für die filmische Kreativität und Vielseitigkeit der gesamten Lausitz trägt sie dem wachsenden engagierten Filmschaffen in der Region Rechnung. Insgesamt 14 Beiträge von Filmschaffenden aus der Nieder- und Oberlausitz, darunter auch…
Das FilmFestival Cottbus präsentiert sein vollständiges Programm, das in diesem Jahr 210 Filme aus 45 (Ko-)Produktionsländern umfasst. Mit dem georgischen Film GORI | DAS SCHWEIN von Giga Liklikadze präsentiert das FFC eine weitere Weltpremiere im Wettbewerb Spielfilm. Schirmherren der 29. Ausgabe des FilmFestival Cottbus sind Olaf Scholz, Vizekanzler und Bundesminister der Finanzen, sowie traditionell Dietmar Woidke, Ministerpräsident des Landes Brandenburg. „Das Ende des sogenannten Eisernen…
Seite 1 von 9

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.