• ZOOLOGIYA bei Achtung Berlin

    18.05.2017
    Wer Ivan I. Tverdovkys ZOOLOGIYA, den zweifachen Preisträger beim Filmfestival Cottbus 2016 (Bester Film, Herausragende weibliche Hauptdarstellerin an Natalia Pavlenkova) versäumt hat, hat die Chance, ihn am 24. April im Filmtheater am Friedrichshain in Berlin zu sehen. Dort läuft der zweite Spielfilm des jungen russischen Ausnahme-Regisseurs im Rahmen des Festivals…
  • Festivalhighlight im TV

    16.05.2017
    WEISSER GOTT – einer der beeindruckendsten und auch kontroversesten Filme der jüngeren Festivalgeschichte ist noch bis zum 21. Mai in der arte-Mediathek zu sehen. Kornél Mundruczó`s bildgewaltige Parabel über Ausgrenzung und autoritäre Denk- und Machtstrukturen, eröffnete am 4. November 2014 das 24. FilmFestival Cottbus, damals noch unter dem Titel UNDERDOG.  Im…
  • Cottbus in Cannes

    15.05.2017
    Vom 17. bis 28. Mai trifft sich die internationale Filmbranche zum 70. Mal zu einem der weltweit wichtigsten Filmfestivals. Mit in Cannes dabei sind auch einige neue Filme von Altmeistern und neuen Talenten aus Mittel- und Osteuropa – so gehen die neuen Filme des Ukrainers Sergej Loznitsa, des Ungarn Kornél…
  • FFC beim Neisse Filmfestival

    03.05.2017
    FilmFestival Cottbus kooperiert erneut mit dem Neisse Filmfestival Vom 9. bis 14. Mai geht das internationale Neiße Filmfestival in seine 14. Auflage. Seit 2004 bietet das Filmfest jungen Filmemachern aus Polen, Tschechien und Deutschland ein Forum. In diesem Jahr bietet das Festival im Dreiländereck entlang der Neiße grenzüberschreitende Veranstaltungen mit…
  • FFC bei FilmPolska

    02.05.2017
    Vom 3. bis 10. Mai findet in Berlin zum 12. Mal das „FilmPOLSKA“-Festival statt, das größte polnische Filmfestival außerhalb Polens. Von dem semnambolischen Techno-Trip „All These Sleepness Nights“ bis zu dem Mutter-Tochter-Dokudrama „You Have No Idea How Much I Love You“ gibt das Festival einen Eindruck von der gesamten Bandbreite…