Sektion: Russkiy Den

skoro vesna

bald wird frühling

Vera Storozheva
Russland, 2009, 88 Min

Katerina und das 18jährige Waisenmädchen Olya führen ein Kloster auf dem Lande. Die Idylle wird von dem Geschäftsmann Pasha gestört, der auf dem Gehöft erscheint und Olyas Gefühlsleben komplett durcheinander wirbelt. Sie fühlt, was niemand ahnt: Pasha ist todkrank. Wird ihn ihre naive Liebe heilen können? Die Regisseurin gewann 2007 mit REISE MIT HAUSTIEREN in Cottbus zahlreiche Preise.

Tele Servis

Ein Nonnenkloster fernab der Stadt: Hier haben sich einige Landstreicher versammelt, jeder mit seiner eigenen Geschichte und persönlichen Tragödie. Sie bauen eine Kirche und helfen auf dem Gehöft. Dieses wird geführt von Mutter Katerina und der 18jährigen Olya, welche sie aus einem Waisenhaus geholt hat. Eines Tages kommt der Geschäftsmann Pasha zum klösterlichen Gehöft. Was er noch nicht weiß: er ist sterbenskrank. Nur Olya fühlt die Krankheit tief in ihm. Sie hat Mitleid und liebt ihn mit ihrer naiven Kinderseele. Das hilft Pasha – und mit dem herannahenden Frühling findet er langsam zurück ins Leben...

Filmformat
35mm | Farbe / colour
Drehbuch
Irina Vasileva
Kamera
Vladimir Klimov
Ton
Evgeny Chaiko
Schnitt
Sergei Ivanov
Ausstattung
Sergei Filenko
Musik
Ilia Shipilov
Darsteller
Olga Popova, Ksenia Kutepova, Sergei Puskepalis, Dmitri Chernov, Nikolai Libikov, Sergei Popov
Produzent
Vera Storozheva
Produktion
SV Aurum, Teleservice
Kontakt
Tele Servis
Mosfilmovskaya 1, office 436
119991 Moskva
Russia
Tel: +7.499.143 97 42
Fax: +7.499.143 97 42
Sv-aurum@yandex.ru

Vera Storozheva - geboren in Moskau. Schloss ihr Studium am Moskauer Staatlichen Institut für Kultur 1983 ab und belegte 1993 höhere Kurse für Regie und Drehbuch. Neben ihrer Tätigkeit als Regisseurin auch Drehbuchautorin, Schauspielerin und Leiterin des „SV Aurum“-Studios in Moskau.

Filme
RAZVOD (1993, short)
NEBO. SAMOLET. DEVUSHKA (2002)
FRANTSUZ (2003, TV)
GRECHESKIE KANIKULY (2005)
LYUBI MENYA (2005, TV)
PUTESHESTVIE S DOMASHNIMI ZHIVOTNYMI (2007, Best Director, Best Actress, FIPRESCI-Prize, Prize of the Ecumenical Jury, Don Quijote Prize Cottbus 2007)
Weitere Filme die Sie interessieren könnten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok