Sektion: Russkiy Den

ANTISEX

ANTISEX

Larisa Isaeva
Russland, 2008, 74 Min

Musikalische Komödie über einen gewöhnlichen Mann und eine desto ungewöhnlichere Frau. Die engen Freunde bezeichnen sich als „asexuell“, weil sie meinen, dass Sex die Individualität, den Intellekt und das spirituelle Leben zerstören kann. Doch schließlich kommen sie sich doch näher… Publikumswirksames Debüt, das bestes Entertainment bietet.

Intercinema XXI Vek

Eine musikalische Komödie über einen gewöhnlichen Mann und eine ungewöhnliche Frau. Sie nennt sich stolz „asexual“, er missachtet alle fleischlichen Gelüste. Sie werden enge Freunde, die sich darüber einig sind, dass Sex die Individualität, den Intellekt und das spirituelle Leben zerstören kann. Doch dann kommen sie sich doch näher und der junge Mann fängt an, für seine Liebe zu kämpfen... und gewinnt.

Filmformat
35mm | Farbe / colour
Drehbuch
Roman Bekkulow, Larisa Isajewa
Kamera
Jewgenij Priwin
Ton
Andrej Korinskij
Schnitt
Wladimir Barsuk
Ausstattung
Sergej Danilow, Jewgenija Tscherwonskaja, Jelena Tschepelewa
Musik
Roman Muchatschew, Roman Bekkulow, Gruppa „Prowoda“
Darsteller
Diana Maximowa, Ignat Akratschkow, Lola Kotschetkowa, Amalija & Amalija, Michail Jefremow, Igor Solotowizkij, Konstantin Karasik, Pawel Sborschtschikow, Tatjana Ljutajewa, Larisa Isajewa
Produzent
Larisa Isajewa
Produktion
Film Company „Max“
Kontakt
Intercinema XXI Vek
Raisa Fomina
Druzhinnikovskaja 15, office 305
123242 Moskva
Russia
Tel: +7.499.255 90 52
Fax: +7.499.255 90 53
post@intercin.ru
www.intercinema.ru

Larisa Isaeva - geboren 1962 in Tiflis, Georgien. Beendete 1988 ihr Filmstudium an der Moskauer Filmhochschule VGIK. Gründete 1992 die erste russische Schauspieleragentur „MAX“. ANTISEX ist ihr Spielfilmdebüt.

Weitere Filme die Sie interessieren könnten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok