Sektion: U18 Wettbewerb Jugendfilm

ausreichend

ausreichend

Isabel Prahl
Deutschland, 2011, 32 Min

Er will ein guter Lehrer werden. Doch als ihm eine Schülerin zu nahe tritt, lässt deren eifersüchtiger Mitschüler nichts unversucht, dem Referendar eins auszuwischen. Prämiert mit dem First Steps Award 2012.

eitelsonnenschein GmbH

Jakob Hansen hat sich fest vorgenommen, ein guter Lehrer zu werden. Mit seiner Deutschklasse am Gymnasium nimmt der motivierte Referendar Georg Büchners Klassiker „Woyzeck“ durch. Als die hübsche Schülerin Lisa dem angehenden Lehrer zu nahe tritt, überträgt sich das Drama aus der Literatur unerwartet auf die Wirklichkeit - die Frage der Verantwortung wird plötzlich ganz real. Lisas eifersüchtiger Mitschüler Lionel lässt nun nichts mehr unversucht, um Jakob Hansen eins auszuwischen – und zwar ausgerechnet in dessen entscheidender Examensprüfung. Ein kluger Film über Schuld und Eifersucht. JN/AS

Filmformat
HDCAM | Farbe / colour
Drehbuch
Isabel Prahl
Kamera
Maximilian Kaiser
Ton
Kai Holzkämper
Schnitt
Daniel Scheuch
Musik
Gregor Keienburg
Darsteller
Thomas Fränzel, Jonathan Dümcke, Coarola Schnell, Simon Eckert, Thomas Balou Martin, Mariele Millowitsch
Produzent
Lutz Heineking jr., Peter Heineking
Produktion
Kunsthochschule für Medien Köln, eitelsonnenschein
Kontakt
eitelsonnenschein GmbH
Niehler Kirchweg 124
50733 Köln
Fon: +49 (0) 221 99 88 11 0
Fax: +49 (0) 221 99 88 11 99
alles@eitelsonnenschein.de
www.eitelsonnenschein.de

Isabel Prahl - geboren 1978 in Münster. Sie studierte Grafikdesign in Hamburg sowie Literatur, Kultur und Medien in Siegen. Postgraduiertenstudium an der Kunsthochschule für Medien Köln. Ihr Social Spot Armut kennt viele Geschichten (2009) wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. gewann sie den Young Directors Award in Cannes.

Filme
BLINDE JUSTITIA (2009, short)
Weitere Filme die Sie interessieren könnten

ALLES FÜR MEINE MUTTER

WSZYSTKO DLA MOJEJ MATKI

FOMO – FEAR OF MISSING OUT

FOMO – MEGOSZTOD, ÉS URALKODSZ
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok