SEKTION: Focus

Focus Việt Nam ở châu Âu l Vietnam in Europa

Die Geschichte der vietnamesischen Migration in den ehemaligen sozialistischen Ländern Europas ist bis in die Gegenwart paradigmatisch für den widersprüchlichen Umgang mit Einwanderern unterschiedlicher ethnischer Herkunft in Mitteleuropa. Die vielfältige Geschichte und Geschichten, die hinter verkürzenden und meist pejorativ belasteten Klischees zwischen Asia-Imbiss und fleißigen, aber zurückgezogen lebenden Vietnamesen stecken, spiegeln die Folge der kalten und heißen Machtkämpfe zwischen Sozialismus und Kapitalismus genauso wieder wie die Schwierigkeiten Mitteleuropas mit hausgemachtem Rassismus und die genuine Situation von Migranten an der Schnittstelle zwischen zwei gesellschaftlichen und kulturellen Bezugspunkten.

Dort der Draufblick auf gesellschaftliche Widersprüche am Beispiel der vietnamesischen Einwanderungsgeschichte, wenn es um das Verhältnis zwischen Fremdenfeindlichkeit und gesellschaftlicher Partizipation geht; hier die Reflexionen von Regisseuren vietnamesischer Herkunft über interkulturelle Dialoge und ihnen immanente Missverständnisse, über die Infragestellung traditioneller Familienhierarchien sowie über die Situation von Migranten und deren nachfolgender Generationen: zwischen oder auf zwei Stühlen?

Persönlich und pointiert erkunden die Filme aus Polen, der Tschechischen Republik und Deutschland die condition humaine in Mitteleuropa und Seelenzustände zwischen fremdenfeindlichen Ressentiments und Aufstiegschancen, patriarchaler Familientradition und Selbstbefreiung, der Angst vor Abschiebung und mühsam errungener gesellschaftlicher Anerkennung – essayistisch und dokumentarisch, berührend und analytisch, ironisch und mit Genre-Appeal.

Die Ausstellung „Als Arbeitskraft willkommen – Vietnamesische Vertragsarbeiter in der DDR“ in der Stadthalle Cottbus über die Geschichte der vietnamesischen Vertragsarbeiter in der DDR ergänzt den FOCUS im Rahmenprogramm. BB

.

12 Y Malecón, Habana

12 Y Malecón, Habana

12 Y Malecón, Habana

Elí Roland Sachs
Deutschland / 2012 / 52 min
Studentenleben auf Kuba: Direkt am Meer steht ein modernes Hochhaus, ein Studentenwohnheim, Teil des nationalen Stipendien-Programms für Studierende. Das Gebäude mit seinen Bewohnern ist ein ganz eigener und doch sehr charakteristischer Mikrokosmos ...
mehr lesen
Habana

Habana

Habana

Édouard Salier
Frankreich / 2014 / 22 min
Havanna: Der Westen der Stadt ist von fremden Streitkräften besetzt und verfällt jeden Tag mehr. Die Besatzer bauen eine gigantische Brücke, die bis zum Festland führen soll. Doch es regt sich Widerstand: Lazaro hat mit seinen Kampfgefährten ...
mehr lesen
51 Malecón

51 Malecón

51 Malecón

Jean-Guillaume Caplain, Francis Delfour
Kanada, Frankreich, Kuba / 2015 / 42 min
Havanna, Kuba. Monolithisch ragt ein außergewöhnliches Hochhaus aus den umliegenden Altbauten hervor, 14 Stockwerke hoch. Eine poetische Momentaufnahme über Alltagsgeschichten und Architektur, im Treppenhaus und in den Fluren. Die ruhigen Bilder ...
mehr lesen
Rückkehr nach Ithaka

Rückkehr nach Ithaka

Retour à Ithaque

Laurent Cantet
Frankreich, Belgien / 2014 / 96 min
Fünf Freunde – vier Männer und eine Frau – treffen sich nach langer Zeit auf einer Dachterrasse im Zentrum Havannas. Sie feiern, denn Amadeo ist nach 16-jährigem Exil zum ersten Mal wieder nach Kuba gekommen. Die Sonne geht unter, ganz langsam ...
mehr lesen
Havanna Mi Amor

Havanna Mi Amor

Havanna Mi Amor

Uli Gaulke
Deutschland / 2000 / 80 min
Die Kubaner lieben ihre Telenovelas, in denen sich Liebe und Leidenschaft spiegeln, die aber auch eine Flucht aus dem Alltag ermöglichen. Der Dokumentarfilm beobachtet Männer und Frauen, deren Lebens- und Alltagsgeschichten untrennbar mit den ...
mehr lesen
Transit Havanna

Transit Havanna

Transit Havana

Daniel Abma
Niederlande, Deutschland / 2016 / 89 min
Drei Menschen aus Kuba erzählen vom langen Prozess ihrer Geschlechtsumwandlung. Die Bedeutung der sozialistischen Karibikinsel als Vorreiter operativer Geschlechtsumwandlung auf höchstem medizinischem Niveau ist trotz prominenter Fürsprecher ...
mehr lesen
Carlos

Carlos

Carlos

Humberto López y Guerra
DDR / 1966 / 12 min
Eine Invasion der USA wurde von den Streitkräften der kubanischen Revolution zurückgeschlagen. Viele junge Kubaner wurden bei den Kämpfen schwer verletzt. Einer von ihnen, Carlos, wird in einem Krankenhaus in der DDR, weit entfernt von seiner ...
mehr lesen
Preludio 11

Preludio 11

Preludio 11

Kurt Maetzig
DDR, Kuba / 1963 / 86 min
Kuba, mitten im Kalten Krieg. Die USA möchten der sozialistischen Karibikinsel den Garaus machen. Unter dem Decknamen „Preludio 11“ sollen Exilkubaner ins Innere des Landes eindringen und eine wichtige Brücke sprengen. Aber auch unter den ...
mehr lesen
Hotel Nueva Isla

Hotel Nueva Isla

Hotel Nueva Isla

Irene Gutiérrez
Kuba, Spanien / 2014 / 71 min
Das alte Grand Hotel im Herzen Havannas ist schon einsturzgefährdet. Nur ein letzter Bewohner ist noch in dem alten Gemäuer geblieben, fest davon überzeugt, dort wertvolle Hinterlassenschaften der alten Hotelgäste zu finden.
mehr lesen
Casa Blanca

Casa Blanca

Casa Blanca

Aleksandra Maciuszek
Polen, Mexiko, Kuba / 2015 / 62 min
In Casa Blanca, einem abgelegenen Fischerdorf in der Bucht von Havanna, lebt die 76-jährige Nelsea mit ihrem 37-jährigen Sohn Vladimir, der Down-Syndrom hat. Vladimir ist der Einzige, der sich um die kränkliche Alte kümmert. Nelsea ist die ...
mehr lesen
Der Begleiter

Der Begleiter

El Acompañante

Pavel Giroud
Kuba, Panama, Frankreich, Kolumbien, Venezuela / 2015 / 104 min
Der wegen eines Dopingvergehens verurteilte ehemalige Boxer Horacio soll in den 1980er-Jahren im militärisch bewachten Quarantänesanatorium Los Cocos den schwer kontrollierbaren und aidskranken Daniel als ehrenamtlicher Begleiter betreuen. Dieser ...
mehr lesen
Die Wand der Worte

Die Wand der Worte

La Pared de las Palabras

Fernando Pérez Valdés
Kuba / 2014 / 97 min
Ein geistig und körperlich schwerbehinderter Mann wird von seiner Mutter umsorgt. Sie besucht ihn täglich in der Psychiatrie und nimmt ihn immer wieder mit nach Hause. Daran ist die Familie zerbrochen. Aber sein Zustand verschlechtert sich ...
mehr lesen
Der König von Havanna

Der König von Havanna

El Rey de la Habana

Agustí Villaronga
Spanien, Dominikanische Republik / 2015 / 125 min
Kuba in den 1990er-Jahren. Ein Jugendlicher bricht aus dem Erziehungsheim aus und schlägt sich in den Straßen von Havanna durch. Mit Sex, Rum und Galgenhumor bekämpft er den immer wiederkehrenden Hunger und beginnt eine Beziehung mit einer ...
mehr lesen
Der Feind

Der Feind

El Enemigo

Aldemar Matías
Kuba / 2015 / 26 min
Der Feind ist die Stechmücke, die das Denguefieber überträgt. Mit hartem persönlichem Einsatz und mit staatlicher Unterstützung verfolgt die Brigade des Gesundheitsministeriums den Feind in den unübersichtlichen Behausungen der Altstadt Havannas.
mehr lesen
Havanna Esperando

Havanna Esperando

Havanna Esperando

Markus Kloth
Deutschland / 2012 / 6 min
Ein Moment der Muße, des Innehaltens: HAVANNA ESPERANDO ist die Poesie eines Augenblicks. Während die Kamera noch sucht, in flüchtigen Bildern Orientierung aufbaut, am Mauerwerk entlangfährt und in den Gesichtern verweilt, begleitet die Musik den ...
mehr lesen
Lorenza, das Radio und du

Lorenza, das Radio und du

Lorenza, la radio y tú

Roya Eshraghi Safaifard
Kuba / 2015 / 12 min
Lorenza ist eine alte Frau in der Sierra Maestra, wo der Alltag hart ist und es am Nötigsten fehlt. Ihr größtes Problem ist jedoch, ob und wann sie endlich ihre Lieblingsserie im Radio hören kann. Aber aus dem alten Transistorgerät schallt ihr ...
mehr lesen
Perros

Perros

Perros

Pedro Pío
Kuba / 2012 / 28 min
Hunde in Havanna: Jeder von ihnen lebt in einer unterschiedlichen sozialen Schicht, jeder von ihnen repräsentiert einen anderen Lebensstandard. Von bitterer Armut bis zu opulentem Luxus: Das Ideal sozialer Gleichheit ist auf Kuba vor die Hunde ...
mehr lesen
Polski

Polski

Polski

Rubén Rojas Cuauhtemoc
Kuba, Mexiko / 2015 / 21 min
Yoemil ist 20 Jahre alt. Eines Tages erbt er den alten Polski Fiat seines Vaters und will den kaputten Wagen wieder zum Fahren bringen. Einerseits schafft er damit eine Verbindung zu seinem Vater, zu dem er gerne eine tiefere Beziehung gehabt hätte, ...
mehr lesen
Spottdrossel

Spottdrossel

Sinsonte

Gabriel Reyes
Kuba / 2014 / 25 min
Ein Schuljunge träumt während des Morgenappells, dass er alleine am Meer seine Arme bewegt – wie ein kleiner Vogel. Derweil sitzt ein alter Mann bewegungslos im Rollstuhl in einer Straße. Der Junge schiebt ihn durch die menschenleere Stadt.
mehr lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok