Sektion:

VŠECHNO BUDE

WINTERFLIEGEN

Olmo Omerzu
Tschechische Republik, Slowenien, Polen, Slowakei, 2018, 85 Min

Tschick auf Tschechisch: Mára und Heduš hauen von zu Hause ab und fahren mit einem geklauten Auto quer durch das winterliche Land. Mára will zu seinem Großvater, Heduš zur Fremdenlegion, aber die Fahrt ist nicht ungefährlich. Road-Movie und Coming-of-Age-Geschichte von Olmo Omerzu, der als eines der größten tschechischen Filmtalente gilt.

Cercamon

Versteckt auf einem Abwasserrohr schießt ein kugelrunder Waldschrat mit einem Luftgewehr auf vorbeifahrende Autos. Eines von ihnen fährt der 14-jährige Mára, der sich gerade noch wegducken kann. Als der Waldschrat näherkommt, erkennt Mára unter der Moos-Weste den dicken Heduš, einen Außenseiter ohne Freunde. Der überzeugt Mára schließlich, ihn mitzunehmen – und so fahren die beiden durch die reifbedeckte Landschaft, träumen mit deftigen Worten vom ersten Sex, treffen auf unangenehme Erwachsene und dann auch noch auf Polizisten. Auf den ersten Blick wirken die Jungs nicht sehr sympathisch, eher kraftmeierisch und frech. Die tollen Laiendarsteller jedoch zeigen auch den Einfallsreichtum und Mutterwitz, die Unsicherheit und Verletzlichkeit der Jungen und so drückt man den beiden doch bald die Daumen. Das haben wohl auch die Mitglieder der tschechischen Filmakademie getan, jedenfalls schickten sie den Film des slowenischen Regisseurs aus Prag ins Rennen um den nächsten Oscar. CF

Filmformat
DCP | Farbe / Colour
Drehbuch
Petr Pýcha
Kamera
Lukáš Milota
Ton
Daniel Nemec
Schnitt
Jana Vlčková
Ausstattung
Antonín Šilar
Musik
Šimon Holý, Monika Midriaková, Paweł Szamburski
Darsteller
Tomáš Mrvík, Jan František Uher, Eliška Křenková, Lenka Vlasáková, Martin Pechlát
Produzent
Jiri Konečny
Produktion
endorfilm
Co-Produktion
Česká televize, Cvinger film, Koskino, Punkchart films
Kontakt
Cercamon
Sebastien Chesneau
Majara 1, #903 Dubai Marina
PO BOX 113 222 Dubai
United Arabic Emirates
+971 566 06 38 24
sebastien@cercamon.biz
www.cercamon.biz
Olmo Omerzu

Olmo Omerzu - geboren 1984 in Ljubljana, Jugoslawien (heute Slowenien). Während seines Studiums an der FAMU in Prag realisierte er mehrere Kurzfilme und graduierte mit seinem Spielfilmdebüt A NIGHT TOO YOUNG. WINTERFLIEGEN feierte seine Premiere beim diesjährigen Karlovy Vary International Film Festival und Omerzu wurde dafür mit dem Best Director Award ausgezeichnet.

Filme
DRUHÉ DĚJSTVÍ (2008, short)
PŘÍLIŠ MLADÁ NOC (2012)
RODINNÝ FILM (2015, FFC 2015)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok