Sektion: Spectrum

SMUGGLING HENDRIX

SMUGGLING HENDRIX

Marios Piperides
Zypern, Deutschland, Griechenland , 2018, 93 Min

Seit 1974 ist die Hauptstadt Zyperns geteilt. Die Bewohner von Nikosia versuchen diese Tatsache zu ignorieren. So auch Yiannis, der noch nie auf der „anderen Seite“ war und in den nächsten Tagen in die Niederlande will, um sein chaotisches Leben hinter sich zu lassen. Doch kurz vor der Abreise büxt sein Hund Jimi aus – und verschwindet im türkischen Teil der Stadt. Yiannis also hinterher. Eine groteske Mission beginnt …

Performance

2019-11-05 | 20:30 Uhr
Weltspiegel
2019-11-05 | 19:00 Uhr
Staatstheater

Der erfolglose Musiker Yiannis lebt über einem Dessous-Laden mit dem vielversprechenden Namen „No Borders“ – in einer Stadt wie dem durch eine scharf bewachte Grenze geteilten Nikosia eher ein surrealer Witz. Die sogenannte „Grüne Linie“ wird von griechischen, türkischen und UN-Soldaten kontrolliert. Widerwillig muss Yiannis diese nun passieren, um auf die türkische Hälfte der Insel zu gelangen. Jimi ist zwar bald gefunden, doch einfach zurück in den griechischen Teil darf der Hund laut EU-Verordnung nicht. Eine abenteuerliche und absurde Mission beginnt, bei der Griechen und Türken eine Schicksalsgemeinschaft bilden, um den kleinen Vierbeiner zurück nach Hause zu bringen.

Mit seinem Regiedebüt wagt sich der Zypriote Marios Piperides, sonst als Produzent bekannt, erfolgreich an ein hoch emotionales Thema mit Symbolcharakter. Zum ersten Mal hat ein türkischer Siedler in einem zyprischen Film einen Namen und eine Geschichte – der gutherzige Hasan hilft Yiannis sogar. Film kann eben auch Mauern einreißen, zumindest in den Köpfen. RH

Filmformat
DCP | Farbe / colour
Drehbuch
Marios Piperides
Kamera
Christian Huck
Ton
Johannes Doberenz, Christos Goussios
Schnitt
Stylianos Costantinou
Ausstattung
Michalis Samiotis
Musik
Kostantis Papakostantinou
Darsteller
Adam Bousdoukos, Fatih Al, Vicky Papadopoulou, Özgür Karadeniz
Produzent
Janine Teerling, Marios Piperides, Thanassis Karathanos, Martin Hampel, Costas Lambropoulos
Produktion
AMP FILMWORKS 4 Agias Elenis, Office 603 1060 Nicosia, Cyprus Tel: +357 22 875187 Fax: +357 22 875186 Email: info@filmworks.com.cy
Co-Produktion
Pallas Films, Viewmaster Films, Arte, ZDF
Kontakt
The Match Factory GmbH
Domstraße 60
50668 Köln
Tel. +49 221 539 709-0
info@matchfactory.de
www.the-match-factory.com
Marios Piperides

Marios Piperides - geboren 1975 in Nikosia, Zypern. Produzent. Er studierte Rundfunkmanagement und Filmproduktion in den USA. 2002 kehrte er nach Zypern zurück und probierte sich in verschiedenen Bereichen des Filmemachens aus. Kurze Zeit später, 2005, gründete er die Produktionsfirma AMP. SMUGGLING HENDRIX ist sein Spielfilmdebüt als Regisseur, das u.a. beim Tribeca Film Festival in New York ausgezeichnet wurde.

Filme
THE LAST REMAINING SEATS (2011, doc)
THE IMMORTALIZER (2013, short)
DOWN PAYMENT (2015, short)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok