Sektion: Hits

PREZIDENT BLANÍK

PRÄSIDENT BLANÍK

Marek Najbrt
Tschechische Republik, 2017, 90 Min

Der Prager Politik-Lobbyist Tonda Blaník beschließt, fortan nicht mehr im Hintergrund die Strippen zu ziehen, sondern direkt als Präsident die Geschicke des Landes zu lenken. Also schmiert er sich Gel ins Haar, verwendet seinen vollen Namen Antonin Blaník und startet einen unkonventionellen Wahlkampf. Politsatire mit viel deftigem Humor.

 

Negativ

 

Auf dem Weg an die Spitze des Staates ist Blaník, der sich gern als Wiedergänger des legendären, tschechoslowakischen Staatsgründers Tomáš Garrigue Masaryk zelebriert, jedes Mittel recht. Er klaut Mitbewerber Miloš Zeman die Ideen aus dessen Wahlspot und mobilisiert die eigene Mutter, um eine Schmutzkampagne gegen den Kandidaten Jiří Drahoš loszutreten. Erst dem wieder auferstandenen Präsidenten Havel (Marek Daniel in einer Doppelrolle) gelingt es bei einem nächtlichen Treffen, dem Zyniker Blaník erfolgreich ins Gewissen zu reden. Der Film zur tschechischen Internetkultserie KANCELÁŘ BLANÍK besticht wie diese durch eine schnelle Abfolge von Sketchen und einem wahren Feuerwerk (wahn-)witziger Ideen und Gags. Er wurde während der Präsidentenwahlen 2018 gedreht, in Nebenrollen sind tschechische VIPs und die realen Bewerber um das Präsidentenamt zu sehen. Um beim Kinostart nur wenige Tage nach den Wahlen einen satirischen Kommentar zum realen Wahlausgang auf die Leinwand bringen zu können, drehte das Filmteam mehrere Versionen des Endes. CF

Filmformat
DCP | Farbe / Colour
Drehbuch
Tomáš Hodan, Robert Geisler, Jan Bartes, Benjamin Tuček, Marek Najbrt
Kamera
Jan Baset Střítežský, Martin Štěpánek, Havel Parkán
Ton
Jan Štindl
Schnitt
Michal Hýka
Ausstattung
Jan Novotný
Musik
Midi Lidi
Darsteller
Marek Daniel, Michal Dalecký, Halka Třešňáková
Produzent
Milan Kuchynka
Produktion
Negativ
Kontakt
Negativ
Daniel Vadocký
Ostrovni 30
110 00 Praha
Czech Republic
+420 777 697 543
daniel@negativ.cz
www.negativ.cz
Marek Najbrt

Marek Najbrt - geboren 1969 in Prag, ČSSR (heute Tschechische Republik). Er studierte Dokumentarfilm an der Prager FAMU. Nach Abschluss arbeitete er mehrere Jahre als Drehbuchautor und Regisseur verschiedener audiovisueller Projekte, bevor er sich dem Spiel- und Fernsehfilm zuwandte. Insbesondere ist er aber für seine TV-Serien bekannt, wie z.B. KANCELÁŘ BLANÍK, mit der er letztes Jahr beim FFC zu Gast war.

Filme
MISTŘI (2004)
PROTEKTOR (2009)
POLSKI FILM (2012)
JÁ, MATTONI (2016, TV series)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok