Sektion: Heimat | Domownja | Domizna

Elsbeth Maschke in Crashland

Elsbeth Maschke in Crashland

RP Kahl, Laura Tonke
Deutschland, 2013, 30 Min

Die neue Programmreihe „Heimat | Domownja. Sorbisches Leben im Film“ beleuchtet das kulturelle Erbe der in der Lausitz ansässigen Minderheit. Gezeigt werden die Kurzfilme VOR DER TÜR, ELSBETH MASCHKE IN CRASHLAND und AUS DEM LEBEN EINES RUMGEHERS.

RP Kahl

Fast ein Jahrhundert lang lebte die Großmutter des Filmemachers RP Kahl in Drebkau bei Cottbus. 2. Weltkrieg, Zerstörung des Elternhauses aufgrund des Braunkohleabbaus in den 1990er-Jahren – Elsbeth Maschke hat die wechselvolle Geschichte dieses Gebiets hautnah miterlebt. Ein essayistischer Bericht über Heimat, Identität und Frauen im Kontext ihrer Zeit.

Filmformat
DigiBeta | Farbe / colour & s/w / b/w
Drehbuch
RP Kahl, Laura Tonke
Kamera
RP Kahl
Ton
RP Kahl
Schnitt
Susan Albera
Darsteller
RP Kahl, Laura Tonke, Elsbeth Maschke
Produzent
RP Kahl
Kontakt
RP Kahl
info@erdbeermundfilm.de

RP Kahl, Laura Tonke - RP Kahl – geboren 1970 in Cottbus. Schauspieler und Regisseur. Sein Dokumentarfilm MÄDCHEN AM SONNTAG wurde 2005 mit dem Hessischen Filmpreis ausgezeichnet.

Laura Tonke – geboren 1974 in Berlin. Für ihre Rolle der Gudrun Ensslin in Christopher Roths BAADER war sie 2003 für den Deutschen Filmpreis nominiert.

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

Weißwasser Rundfahrt 01

Weißwasser Rundfahrt 01

ČERT - John, Paul, George, Ringo & Richard feat. Jimmie Page

ČERT - John, Paul, George, Ringo & Richard feat. Jimmie Page

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.