Sektion: Wettbewerb Spielfilm

Zbornica

The Staffroom

Sonja Tarokić
Kroatien, Frankreich, 2021, 126 Min

Machtspiele und Intrigen im Lehrerzimmer. Anamarija hat endlich einen festen Job als Mediatorin an einer Schule. Die Atmosphäre dort ist allerdings von Zwietracht und gemeinen Mauscheleien getrübt. Anfangs versucht Anamarija sich noch herauszuhalten, doch bald merkt sie, dass sie im Kollegium ihr eigenes Spiel spielen muss, um in diesem Haifischbecken zu überleben.

Sprachfassung: Originalversion mit englischen und deutschen Untertiteln

Performance

2021-11-06 | 18:30 Uhr
Weltspiegel Saal 2
2021-11-05 | 16:00 Uhr
Weltspiegel

Der Haussegen hängt schief. Die Schulleiterin, die anderen LehrerInnen und die Eltern intrigieren mit- und gegeneinander, was das Zeug hält. Dazwischen versucht die junge Pädagogin Anamarija einfach ihre Arbeit mit den Kindern zu machen, doch das ist nicht so leicht. Die Kinder sind aufmüpfig, zwischen den Lehrern gärt es: da ist der alte Siniša, der sich von allen bedrängt fühlt, da sind die Klatschtanten und dort der Schürzenjäger. Während Anamarija versucht, in der kollegialen Hackordnung ihren Platz zu finden, entfaltet sich im Klassenzimmer ein zackig geschnittener und dialogreicher Schlagabtausch. Mit gnadenloser Ehrlichkeit erzählt Sonja Tarokić von einem Balanceakt ohne Miteinander. Und von einer Heldin, die bald alle Ideale über Bord wirft, um in einer Institution zu überleben, deren Mitarbeiter eigentlich eine der verantwortungsvollsten Rollen in der Gesellschaft übernommen haben – die Erziehung künftiger Generationen. Leidvoll und doch nachvollziehbar lernt hier eine Frau mit großen Idealen, dass sie auch kein besserer Mensch ist, als die anderen um sie herum.

(Joshua Jadi)

Filmformat
1:2.35 [Cinemascope]
Drehbuch
Sonja Tarokić
Kamera
Danko Vučinović
Ton
5.1 Digital
Schnitt
Borna Buljević
Ausstattung
Tajana Čanić Stanković
Produzent
Ankica Jurić Tilić
Produktion
Kinorama
Kontakt
New Europe Film Sales
Natalia Dąbrowska
natalia@neweuropefilmsales.com
Sonja Tarokić

Sonja Tarokić - geboren in Zagreb, ist Autorin mehrerer Kurzfilme. On Shaky Ground (2014), eine Sezierung einer Familie, die den Zusammenbruch ihres Vaters erlebt, wurde auf dem Rotterdam IFF gezeigt und auf dem Zagreb Film Festival als bester kroatischer Kurzfilm ausgezeichnet. Ihre anderen Filme (You Bitch!, I'm a Self Made Woman, Smart Girls, Red) wurden auf zahlreichen internationalen Festivals gezeigt und ausgezeichnet, darunter Sarajevo FF, Vila do Conde, Angers Premiers Plans, NEXT Bucharest FF, Brief Encounters FF. Sie nahm an den Workshops CPH:Lab und Sarajevo Talent Campus teil.

2021   The Staffroom
2014   On Shaky Ground
2013   Birthday Party (Co-Regie mit Hana Jušić)
2012  I’m a Self-made Woman
2011   You Bitch!
2010   Smart Girls (Co-Regie mit Hana Jušić)
2009   Red

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

Sughra's Sons

Sugra ve ogullari

Looking for Venera

Në kërkim të Venerës

Leave No Traces

Żeby nie było śladów

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.