Sektion: U18 Wettbewerb Jugendfilm

Elvis & Onerva

Elvis & Onerva

Mikael Syrjälä
Finnland, 2019, 65 Min

Eigentlich war es Liebe auf den ersten Blick zwischen Onerva und Elvis. Bis er über den tollen Sex mit ihr prahlt – der aber nie stattfand. Eine Lüge, die sich wie ein Lauffeuer verbreitet. Treffpunkt Spind oder Umkleidekabine – die aus amerikanischen High-School-Filmen so bekannten Motive erhalten in diesem finnischen Coming-of-Age-Drama einen ungeahnten Anstrich.

Performance

2020-12-10 | 17:00 Uhr
Glad-House

Onerva ist gerade in die Provinzstadt gezogen und neu an der Schule, Elvis ein beliebter Schwimmer und Mädchenschwarm. Im Kreis der Clique verbringt man Abende am See und bei illegalen Raves in einem alten Fabrikgebäude. Als der sonst eher zurückhaltende Elvis vor seinen draufgängerischen Kumpels behauptet, mit Onerva geschlafen zu haben, steht er bald als möglicher Vergewaltiger am Pranger der Gemeinschaft. Zumal die verunsicherte Onerva nur lückenhafte Erinnerung an die Partynacht hat. Ein Verdacht, gegen den Elvis nur schwer ankommt.

Regisseur Mikael Syrjälä spielt in seinem Debütfilm ein authentisches Szenario aus Scham, Schuld und Angst durch. Die ungeschliffenen, intuitiven Bilder erzählen im Laufe einer Stunde so einiges über das erste Verlieben und Erwachsenwerden, zwischen Gruppenzwang und dem Mut zur eigenen Stimme.  ELVIS & ONERVA ist ein moderner, oft introspektiver Coming-of-Age-Film aus Finnland, der ganz nah an der Lebenswelt von Teenagern bleibt. KS

Filmformat
DCP
Drehbuch
Mikael Syrjälä
Kamera
Samuli Ahonen
Ton
Toni Ilo, Jani Nikander
Schnitt
Anna Nuuros
Ausstattung
Oona Koriala
Musik
Mikko Renfors
Darsteller
Mimosa Willamo, Johannes Brotherus, Ella Lymi, Saana Koivisto, David Sandqvist, Joel Hirvonen
Produzent
Julia Elomäki
Produktion
MEAT Films, Aalto University juliaelomaki@gmail.com +358503465717
Kontakt
pietari.vappula@gmail.com
Mikael Syrjälä

Mikael Syrjälä -

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.