Sektion: Wettbewerb Kurzfilm

Vivaldi: Stabat Mater

Vivaldi: Stabat Mater

Sebastian Panczyk
Polen, 2021, 21 Min

Mix zwischen Film und Oper. Der polnische Star-Opernsänger Jakub Józef Orliński spielt einen jungen Mann, der kein gewöhnlicher Mensch zu sein scheint und mit dem seltsame Dinge geschehen. Dabei genießt man seine Darbietung der Opernarie “Stabat Mater” von Vivaldi.

(Jana Piontkovska)

Sprachfassung: Ohne Dialog

Performance

2021-11-05 | 22:00 Uhr
Kammerbühne
2021-11-05 | 22:00 Uhr
Obenkino
2021-11-06 | 22:00 Uhr
Campuskino
Filmformat
1:2.35
Drehbuch
Sebastian Panczyk
Kamera
Tomasz Augustynek
Schnitt
Wojciech Wlodarski
Ausstattung
Marcin Plaszczyk, Weronika Masalska
Musik
music used: "Stabat Mater" by Antonio Vivaldi
Darsteller
Jakub Jozef Orlinski,
Michalina Olszanska,
Marek Dyjak,
Jacek Beler
Produzent
Anna Pietkun
Produktion
Dobro
Kontakt
Dobro
Anna Pietkun
kwasko@dobrofilms.com
Sebastian Panczyk

Sebastian Panczyk - Regisseur, Illustrator, Bildhauer und Designer. Preisträger verschiedener bedeutender polnischer Auszeichnungen. Der auf internationalen Festivals geschätzte und anerkannte Sebastian ist Absolvent der Abteilung für Bildhauerei an der Akademie der Schönen Künste in Wrocław. Er führte bei zwei Zeichentrickserien Regie: Kórt i Albin und Niezły Kanał. Derzeit arbeitet Sebastian am liebsten an seinen Kurzfilmprojekten und originellen Musikvideos.

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

Sorry for being late

Bodishi Dagvianebistvis

Comrade Policeman

Towarischtsch polizjejskij

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.