Sektion: Spotlight Slovensko

Správa

Der Auschwitz Report

Peter Bebjak
Slowakei, Tschechische Republik, Deutschland, 2021, 94 Min

April 1944: Zwei slowakische Gefangene versuchen aus dem Vernichtungslager Auschwitz zu fliehen. Sie wollen nicht nur ihr eigenes Leben retten, sondern die Welt endlich wissen lassen, dass in diesem Lager industriemäßig Massenmorde begangen werden. Star-Regisseur Peter Bebjak inszeniert das packende Drama nach der authentischen Geschichte des Vrba-Wetzler-Berichts.

Sprachfassung: Originalversion mit deutschen Untertiteln

Performance

2021-11-05 | 18:30 Uhr
Glad-House

Die beiden jungen Männer haben ihre Flucht genau geplant: Wie alle anderen Gefangenen, die in einem Außenbereich des Lagers arbeiten, lässt der deutsche Posten Fredy und Valér den ersten Stacheldrahtzaun passieren. Aber diesmal arbeiten sie nicht, sondern verstecken sich mit Hilfe von Freunden unter einem Holzstapel. Drei Tage müssen sie hier ausharren und keiner der Mithäftlinge darf sie verraten, dann werden auch die Wachen am zweiten Zaun abgezogen. Und sie können weiter flüchten, nach Hause, nach Žilina, um die Welt über die Verbrechen in Auschwitz zu informieren. Aber wird man ihnen diesen Bericht überhaupt glauben, übersteigt er doch alles Vorstellbare? In seiner Darstellung des Lageralltags setzt Peter Bebjak auf Farben, die nur noch ein Schatten ihrer selbst sind, und auf Nahaufnahmen geschundener Häftlinge und ihrer zynischen Wächter. Mit seinem neuen Spielfilm macht er dem Publikum eine fast vergessene Geschichte und eine mutige Handlung zur Rettung von Menschenleben bekannt.

(Christina Frankenberg)

Filmformat
1:2.35
Drehbuch
Jozef Pasteka, Tomas Bombik, Peter Bebjak
Kamera
Martin Ziaran
Ton
Juraj Balaz, Olaf Mehl
Schnitt
Marek Královsky
Ausstattung
Petr Synek
Musik
Mario Schneider
Darsteller
Noel Czuczor, Peter Ondrejička, Jan Nedbal, Florain Panzner, Christoph Bach,
Lars Rudolph, Wojciech Mecwaldowski, John Hannah
Produzent
Rasto Šestak
Produktion
D.N.A. Production
Co-Produktion
Evolution Films
Kontakt
D.N.A. Production
Rasto Šestak
rs@dnaproduction.sk
Peter Bebjak

Peter Bebjak -

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

Vor dem Ende der Nacht

Kým sa skoncí táto noc

Made in Aš

Až do mesta Aš

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.