Sektion:

Grosse Träume

Grosse Träume

Dan Pánek
Tschechien, 2023, 102 Min
#feature #coming-of-age #generations

Es ist 1998 und die tschechische Hockeymannschaft holt sich das olympische Gold. Alle Kinder wollen sein wie Jagr oder Hašek, so auch der 11-jährige Dom. Doch seine Mutter glaubt nicht an seine Fähigkeiten, noch weniger sein Stiefvater. Allen Zweifeln zum Trotz gründet Dom mit seinem besten Freund ein Hockeyteam und trainiert hart, um es mit der erfahrenen Hockeymannschaft aus dem Nachbardorf aufzunehmen. 

FSK6

Dem Team schließen sich nicht nur Jungs aus der Klasse an, sondern auch Katka, in die Dom verliebt ist. Obwohl das Team recht ungleich ist, trainieren sie bereits für ihre erste große Herausforderung – ein Spiel gegen das Team der erfahreneren Red Wings aus dem Nachbardorf. Doch es endet in einer Niederlage und demotiviert die Kinder. Schließlich entscheidet sich Karel, ehemaliger Profispieler, die Sabres zu trainieren und sie für ein erneutes Spiel gegen die Red Wings fit zu machen. Der Film enthält die ein oder andere autobiografischen Anekdote des Regisseurs. Dabei erzählt er nicht nur über Sport, sondern auch über Freundschaft und Zusammenhalt, über das Überwinden von Hindernissen und das Verfolgen von Träumen, auch wenn sie unerreichbar scheinen.

Text: Anke Donnerstag

 

Die Veranstaltung am 9.11. in der Stadthalle ist speziell für Schulklassen. Ihr wollt mit eurer ganzen Klasse kommen? Super! Meldet euch an und schreibt an: c.kuehn@filmfestival-cottbus.de - hier gibt es auch Gruppenrabatt.

Drehbuch
Dan Pánek
Kamera
David Ployhar a.č.k.
Ton
Jiří Klenka
Schnitt
Vasilis Skalenakis
Ausstattung
Tomáš Chlud
Musik
Jiří Hájek
Darsteller
Tom Brenton (Dom)
Johanka Racková (Káťa)
Hynek Čermák (Karel)
Klára Issová (Eva)
Fabián Šetlík (Dvořka)
Otakar Brousek ml. (Grandpa Pepík)
Taťjana Medvecká (Grandmother Natálie)
Pavel Batěk (Milan)
Tomáš Havlínek (referee Paštika)
Jana Bernášková (Marcela)
Štěpánka Fingerhuthová (Petra)
Simona Babčáková (teacher Hrabáková)
Dominik Hašek (Dominik Hašek)
Produzent
Dan Pánek, Jan Lengyel, Martin Beinhauer, Michal Viktorin, Petr Sekanina, Jan Lacina
Produktion
Visual riders
Co-Produktion
Concept film

Dan Pánek - Pánek debütierte als Filmregisseur und Drehbuchautor mit seinem Independentfilm Taxi 121 im Jahr 2016. Seine erste Regiearbeit im Serienbereich ist 2019 der Internet-Hit Behind the Curtain mit Hynek Čermák, Lenka Krobotová und Kamil Halbich in den Hauptrollen. In den Jahren der Pandemie gründete er die Filmproduktionsfirma Visual Riders s.r.o. Pánek arbeitet auch als Werbefilmregisseur. Děti Nagana/Big Dreams ist sein zweiter Spielfilm. Dan Pánek hat keinen Abschluss an einer Filmhochschule. Er betont, dass er seine Ausbildung durch das Schauen von Filmen und Arbeiten in der Filmwelt erworben hat. Derzeit konzentriert er sich auf Filme für die ganze Familie, Drehbuchschreiben und Bücher. Sein erster Roman über die Kinder von Terezin (Konzentrationslager) mit dem Titel Raja wird im Herbst 2023 veröffentlicht.

Filme
2016 Taxi 121

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.